Rechnungsnummer generieren

Base ermöglicht es Ihnen, Ihre Daten in einer Datenbank direkt mit LibreOffice zu bearbeiten.
Antworten
cynep8
Beiträge: 15
Registriert: Mi 15. Mär 2017, 21:06

Rechnungsnummer generieren

Beitrag von cynep8 » Fr 13. Apr 2018, 16:54

Hallo liebes Forum,
ich habe mal wieder ein Frage zu einem Makro. Ich würde gerne in meiner Rechnungsvorlage über einen Button eine Rechnungsnummer generieren.
Diese sollte am besten aus einer anderen Datei ausgelesen werden und nach dem generieren auch dort aktualisiert werden bzw. die neue hinzugefügt werden. Ich hatte bisher im Internet nichts passendes gefunden. Wichtig ist mir das ich die Rechnungsnummer einfach korrigieren kann falls jemand in der Rechnung mist gebaut hat.
Ich hoffe Ihr könnt mir helfen.



RobertG
Beiträge: 1620
Registriert: Sa 19. Mai 2012, 17:37
Kontaktdaten:

Re: Rechnungsnummer generieren

Beitrag von RobertG » Fr 13. Apr 2018, 20:11

Hallo cynep8,

da musst Du schon genauer werden. Eine Rechnungsnummer muss ja einzigartig sein. Am besten eignet sich dazu der Primärschlüssel einer Tabelle. Außerdem sollte sie fortlaufend sein. Das bedeutet, dass keine Rechnungen später gelöscht werden dürfen.

Was Du mit einer anderen Datei an dieser Stelle erreichen willst ist mir nicht klar.

Wenn ich dann auch noch "Rechnungsvorlage" und keinen Hinweis auf eine Datenbank lese, dann habe ich den Verdacht, dass Du Dich mit der Komponente "Base" vertan hast. Sollte vielleicht Makroprogrammierung oder auch Writer sein? Ansonsten schau für Datenbanken einmal hier: Fortlaufende Nummern für ein Jahr

Gruß

Robert

cynep8
Beiträge: 15
Registriert: Mi 15. Mär 2017, 21:06

Re: Rechnungsnummer generieren

Beitrag von cynep8 » Mo 16. Apr 2018, 20:27

Hallo Robert,

danke für deine schnelle Antwort. Ich dachte das Base und Makro Programmierung zusammen gehören.
Die Rechnung wird über eine Vorlage jedes mal neu erstellt. Im Moment wird die Rechnungsnummer immer von Hand eingetragen und von einer Liste weg gestrichen. Leider wird das wegstreichen des öfteren vergessen und nummern werden doppelt vergeben. :roll:
Mein Gedanke war in einer anderen Datei die Rechnungsnummer ab zuspeichern. In der Rechnungsvorlage gibt es einen Button der liest erst aus dieser Datei die Nummer aus, erhöht Sie um eins und schreibt Sie in das Rechnungsnummernfeld, sowie in die vorher ausgelesene Datei. Die Rechnungen werden nur an einem Computer erstellt, weshalb ein gleichzeitiger Zugriff nicht vorkommen sollte.
Der Vorteil diese Methode wäre ich könnte den anderen Mitarbeiten am Telefon erklären wo Sie die Rechnungsnummer ändern können falls jemand mist gebaut hat. Mit Datenbanken kenne ich mich leider gar nicht aus.

Vor 2 Tagen hatte ich schon zumindest ein Makro gefunden welches den Wert aus einer Zelle in eine .txt Datei schreibt. Komme leider im Moment nicht an diese experimentier Datei ran bzw. finde das Beispiel nicht mehr im Netz. Sobald ich es finden sollte würde ich es auch gleich noch mal posten.

Macht mein Gdankengang sinn? Oder ist es eine schlechte Vorgehensweise?

Gruß Cynep8

RobertG
Beiträge: 1620
Registriert: Sa 19. Mai 2012, 17:37
Kontaktdaten:

Re: Rechnungsnummer generieren

Beitrag von RobertG » Mo 16. Apr 2018, 21:33

Hallo Ceynep8,

auf Dein Problem wirst Du in dieser Komponente von LibreOffice keine Antwort bekommen. Wenn etwas zu Makros kommt, dann etwas, das mit Base, der Datenbank, zusammenhängt. Du möchtest anscheinend mit dem Writer und vermutlich Calc und Makros arbeiten. Versuche doch besser, Dein Anliegen unter "LibreOffice Programmierung" unter zu bringen.

Genau für so etwas, nämlich eindeutige Werte für ein Feld, gibt es Datenbanken. Aber an die willst Du ja erst einmal nicht ran.

Gruß

Robert



Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste