Leeren von Filtertabelle

Base ermöglicht es Ihnen, Ihre Daten in einer Datenbank direkt mit LibreOffice zu bearbeiten.
Antworten
HeiDieLX
Beiträge: 118
Registriert: Sa 20. Jun 2015, 11:06

Leeren von Filtertabelle

Beitrag von HeiDieLX » Mi 10. Jul 2019, 21:47

Hallo zusammen,

in meiner Anwendung gib es etwa 5 Filtertabellen (so wie im Handbuch beschrieben benutzt).

Wir nun in einem Formular der Filter gesetzt, so steht dieser ja in der Tabelle.
Beim nächsten Aufruf des Formulars taucht der Filterbegriff dann wieder auf.

Wie ist nun der sinnvollste Weg mit leeren Filterfeldern erneut zu beginnen.

Auf dem Formular habe ich die Ereignisse "Beim Laden", "Vor dem Entladen" und "Beim Entladen".
Testweise habe ich das Ereignis "Beim Laden" mit einer Funktion verbunden die per SQL leere Werte in die Tabelle schreibt.

Nun ist es leider so, dass es mal funktioniert und mal (häufiger) eben nicht.

Gibt es da einen eleganten Weg um das zu lösen? Am besten noch mit einer Parameterübergabe, damit ich mit einer Funktion alle Tabellen bearbeiten kann.
MfG
Switi vom Bienwald
OpenSuse 15.0
LibreOffice 6.1.3.2
PostgeSQL 10.5

HeiDieLX
Beiträge: 118
Registriert: Sa 20. Jun 2015, 11:06

Re: Leeren von Filtertabelle (Filterfelder)

Beitrag von HeiDieLX » Fr 12. Jul 2019, 12:38

Hallo,
habe nun einen Weg mittels neuem Button realisiert:

Code: Alles auswählen

Sub FltFldLeer(oEvent AS OBJECT)
	' Aufruf aus 003-Pers, 002-Wohn, 003-Bauw, 004-Adr
	'	oForm0		' Formular
	'	Form1_1		'	FH_Pers, FH_Wohn, HF_BauW, HF_FltAdr
	'	oEvent		'	btnLeerFlt
	DIM oForm1_1 AS OBJECT
	DIM oFld AS OBJECT
	DIM acFldNamen
	DIM niFld as integer	  
	'
	acFldNamen = Split(oEvent.Source.Model.Tag,";")
	oForm1_1 = oEvent.Source.Model.Parent
	For niFld = 0 TO UBound(acFldNamen)	
		oFld = oForm1_1.getByName(acFldNamen(niFld))
		oFld.Text =""
		oFld.commit()
	Next	
	oForm1_1.updateRow()
	oForm1_1.reload()
End Sub
so funktioniert die Sache jetzt und der Anwender kann selbst entscheiden ob leeren oder nicht.
MfG
Switi vom Bienwald
OpenSuse 15.0
LibreOffice 6.1.3.2
PostgeSQL 10.5

Antworten