Formulare in Webansicht speichern

Base ermöglicht es Ihnen, Ihre Daten in einer Datenbank direkt mit LibreOffice zu bearbeiten.
Antworten
ulihueck
Beiträge: 4
Registriert: Sa 11. Jun 2011, 10:30

Formulare in Webansicht speichern

Beitrag von ulihueck » Sa 11. Jun 2011, 10:34

Hallo.
Seit der Version 3.4 werden die erstellten Formulare in der Seitenansicht dargestellt. Somit hat man weiße Ränder und die Schaltflächen oder andere Kontrollelemente überlagern sich gegenseitig.
Schaltet man im Bearbeitungsmodus auf die Webansicht um, stimmt wieder alles.
Nur kann man leider diese Ansicht nicht abspeichern, so dass man beim nächsten Öffnen wieder mit der Seitenansicht konfrontiert wird.
Weiß jemand Abhilfe?
Alle meine Formulare ändern wäre ganz schön aufwendig.

Grüße
Uli

tombrake
Beiträge: 8
Registriert: Sa 11. Jun 2011, 01:10

Re: Formulare in Webansicht speichern

Beitrag von tombrake » Fr 17. Jun 2011, 00:10

Stimmt, das Problem habe ich auch... Speichere es in Web-Ansicht und öffne eine neue Textdatei, wird diese auch in der Web-Ansicht gespeichert. Ändere ich die dann wieder in Dokumentenansicht, dann wird beim nächsten Öffnen eines Formulares dieses auch wieder in der Dokumentenansicht gespeichert.
So langsam nervt das... Wer kann mir Abhilfe geben?

tom

devdol
Beiträge: 40
Registriert: Fr 11. Mär 2011, 17:59

Re: Formulare in Webansicht speichern

Beitrag von devdol » Mi 21. Sep 2011, 11:13

Der einzige "Workaround" besteht offenbar darin, das Formular im Bearbeiten-Modus zu öffnen und dann umzuschalten.

Der ansonsten zu findende

Code: Alles auswählen

	document = ThisComponent.CurrentController.Frame
	dispatcher = createUnoService("com.sun.star.frame.DispatchHelper")
	dim args1(0) as new com.sun.star.beans.PropertyValue
	args1(0).Name = "BrowseView"
	args1(0).Value = true
	dispatcher.executeDispatch(document, ".uno:BrowseView", "", 0, args1())
funktioniert, beispielsweise in einem geeigneten Makro und an das Ereignis "Laden" des Formulars gebunden, auch nicht!

Wir haben mittlerweile September, und ich reihe mich in den Reigen der davon Genervten ein :-/

Antworten