BITTE helfen Sie uns mit einer SPENDE
Das LibreOffice Forum braucht jetzt Ihre Hilfe!

❤️ DANKE >><< DANKE ❤️

Ihre Spende wird für die Deckung der laufenden Kosten der kommenden 12 Monate sowie den Ausbau 🌱 des LibreOffice Forums verwendet.
🌷 Stand: 143 Spenden. Bisher höchste Spende: 250 Euro!!! 18% fehlen uns noch bis zum Spendenziel 🌷
Als Dankeschön werden Sie im Forum als LO-SUPPORTER gekennzeichnet.
🤗 VIELEN DANK AN ALLE SPENDER - NUR DANK EUCH KÖNNEN WIR DAS FORUM ERHALTEN UND WEITERENTWICKELN 🤗

LibreOffice reduzieren

Installation / Betrieb / Probleme unter Windows
Antworten
Dackelhasser
Beiträge: 41
Registriert: Fr 29. Jan 2021, 09:50

LibreOffice reduzieren

Beitrag von Dackelhasser » Do 23. Dez 2021, 12:57

Hallo,
ich benötige eigentlich nur den LO-Writer und vielleicht noch Calc. Alle anderen Programme nutze ich nicht.
Kann ich die irgendwie löschen?

PCfreakWin
Beiträge: 5
Registriert: So 6. Nov 2022, 17:25
Wohnort: Schweiz

Re: LibreOffice reduzieren

Beitrag von PCfreakWin » So 6. Nov 2022, 18:11

Hallo versuche es doch mal mit der Benutzerdefinierten Installation. Eventuell kannst du dort einzelne Module den Hacken entfernen. Kann aber sein das du es zuerst komplett deinstallieren und danach wieder Benutzerdefiniert installieren musst

bittelöschtmichnicht
Beiträge: 39
Registriert: Sa 3. Sep 2022, 12:18

Re: LibreOffice reduzieren

Beitrag von bittelöschtmichnicht » Fr 11. Nov 2022, 09:41

Dackelhasser hat geschrieben:
Do 23. Dez 2021, 12:57
Hallo,
ich benötige eigentlich nur den LO-Writer und vielleicht noch Calc. Alle anderen Programme nutze ich nicht.
Kann ich die irgendwie löschen?
ich biete an, über fernwartung zu helfen. bei libreoffice ist das ja noch einfach, bei ms office muss man ein informatik-studium abschließen
config.office.com
https://www.youtube.com/watch?v=nGld_CF1_to
https://www.youtube.com/watch?v=4wq1jFQHYWg
for office 2021 professional plus (most keys and iso-img-files are for office 2021 professional plus or pro plus 2021 RETAIL)

<Configuration>
<Add SourcePath="E:" OfficeClientEdition="64">
<Product ID="ProPlus2021Retail">
<Language ID="de-de" />
<ExcludeApp ID="Access" />
<ExcludeApp ID="Lync" />
<ExcludeApp ID="OneDrive" />
<ExcludeApp ID="OneNote" />
<ExcludeApp ID="Outlook" />
<ExcludeApp ID="Publisher" />
<ExcludeApp ID="Teams" />
</Product>
</Add>
</Configuration>


<!-- .\setup.exe /configure Konfiguration.xml -->

phoenix80
Beiträge: 1
Registriert: Do 20. Okt 2022, 07:25

Re: LibreOffice reduzieren

Beitrag von phoenix80 » Fr 11. Nov 2022, 15:47

mir genügt auch nur der Writer. Ich habe das Problem, wie folgt gelöst.
LibreOffice vollständig deinstallieren. Dann über die Systemverwaltung > Anwendungsverwaltung > die einzelnen Module installieren >fertig!

Gruß phoenix80

bittelöschtmichnicht
Beiträge: 39
Registriert: Sa 3. Sep 2022, 12:18

Re: LibreOffice reduzieren

Beitrag von bittelöschtmichnicht » Do 15. Dez 2022, 10:12

phoenix80 hat geschrieben:
Fr 11. Nov 2022, 15:47
mir genügt auch nur der Writer. Ich habe das Problem, wie folgt gelöst.
LibreOffice vollständig deinstallieren. Dann über die Systemverwaltung > Anwendungsverwaltung > die einzelnen Module installieren >fertig!

Gruß phoenix80
gibt es eine möglichkeit, das mit cmd => winget install libreoffice zu verknüpfen?

bittelöschtmichnicht
Beiträge: 39
Registriert: Sa 3. Sep 2022, 12:18

Re: LibreOffice reduzieren

Beitrag von bittelöschtmichnicht » Mi 28. Dez 2022, 21:54

phoenix80 hat geschrieben:
Fr 11. Nov 2022, 15:47
mir genügt auch nur der Writer. Ich habe das Problem, wie folgt gelöst.
LibreOffice vollständig deinstallieren. Dann über die Systemverwaltung > Anwendungsverwaltung > die einzelnen Module installieren >fertig!

Gruß phoenix80
kannst du vielleicht etwas genauer werden. habe eben erfahren, dass so, wie ich es mir immer gedacht hatte, schon lange nicht mehr geht.


https://ask.libreoffice.org/t/libreoffi ... tion/23169

phoenix66
Beiträge: 25
Registriert: Do 11. Feb 2016, 15:53

Re: LibreOffice reduzieren

Beitrag von phoenix66 » Do 29. Dez 2022, 07:44

PCfreakWin hat geschrieben:
So 6. Nov 2022, 18:11
Hallo versuche es doch mal mit der Benutzerdefinierten Installation. Eventuell kannst du dort einzelne Module den Hacken entfernen. Kann aber sein das du es zuerst komplett deinstallieren und danach wieder Benutzerdefiniert installieren musst
genau so mache ich es auch!

Gruß phoenix80 :)
BS Linuxmint-20.3 cinnamon 64bit, Firefox, LO Writer, Desktop-PC mit LAN

An alle, die das LibreOffice-Forum nutzen:


Bitte beteiligen Sie sich mit 7 Euro pro Monat und helfen uns bei unserem Budget für das Jahr 2024.
Einfach per Kreditkarte oder PayPal.
Als Dankeschön werden Sie im Forum als LO-SUPPORTER gekennzeichnet.

❤️ Vielen lieben Dank für Ihre Unterstützung ❤️

Antworten