❤ Unterstütze jetzt das LIBREOFFICE-Forum ❤

Datei ist für den Benutzer gesperrt

Installation / Betrieb / Probleme unter Windows
Antworten
plagemann
Beiträge: 15
Registriert: So 13. Mär 2011, 13:45

Datei ist für den Benutzer gesperrt

Beitrag von plagemann » Do 29. Sep 2011, 10:49

Guten Tag,
Benutze Windows 7 Prof, LibreOffice 3.3
Beim Öffnen von Dateien (Writer ebenso wie Calc) von einem Stick auf verschiedenen Rechnern habe ich immer wieder das Problem, dass die Bearbeitung nicht zugelassen wird mit der Begründung "Die Dokumentdatei ... ist zum Bearbeiten gesperrt durch: Unbekannter Anwender"
Die Lock-Datei ist nicht vorhanden.
Im Forum gibt es Hinweise für Linux-Nutzer, wo die Konfiguration zu ändern ist, damit dieser Fehler nicht auftritt. Ich habe aber bisher keinen Hinweis gefunden, was unter Windows zu tun ist.
Kann jemand helfen?

DANKE!
Mit freundlichen Grüßen
Bernhard Plagemann

pmoegenb

Re: Datei ist für den Benutzer gesperrt

Beitrag von pmoegenb » Do 29. Sep 2011, 11:41

Hallo Bernhard,
möglicher Weise ist der Stick als Dateisystem NTFS formatiert. Dies kannst Du im Windows-Explorer wie folgt nachprüfen:

- Laufwerk mit rechter Maustaste anklicken und die Option Eigenschaften anklicken
- Unter dem TAB Allgemein steht das Dateisystem
- Steht unter Eigenschaften auch der TAB Sicherheit zur Verfügung sind die Dateien entsprechend geschützt.

jfjfjf
Beiträge: 7
Registriert: Di 20. Mär 2012, 18:31

Re: Datei ist für den Benutzer gesperrt

Beitrag von jfjfjf » Di 20. Mär 2012, 18:52

Lösung
(Datei, deren Öffnung verursacht Fehler, ist zum Beispiel "y.odt"]

> CTRL+ALT+DEL
> Task-Manager starten > Prozesse > [für alle "soffice.bin *32"] Prozess beenden
> Ordner wo die Datei mit Fehler "y.odt" ist > [suchen Sie eine Datei die wie folgt aussieht...] ~lock.y.odt# > Löschen
> öffnen Sie noch einmal "y.odt": Wonder, zumindest für mich war es gut!

(Passables Deutsch, aber mit Grüßen aus Brasilien!)

plagemann
Beiträge: 15
Registriert: So 13. Mär 2011, 13:45

Re: Datei ist für den Benutzer gesperrt

Beitrag von plagemann » Mi 21. Mär 2012, 07:54

Guten Tag,
mittlerweile bin ich bei Libre Office 3.5 und erlebe den beschriebenen Fehler nicht mehr.
Daher vermute ich, dass das Problem gelöst ist.
Danke für die Bemühungen
Viele Grüße
Bernhard Plagemann

jfjfjf
Beiträge: 7
Registriert: Di 20. Mär 2012, 18:31

Re: Datei ist für den Benutzer gesperrt

Beitrag von jfjfjf » Mi 21. Mär 2012, 17:30

Guten Morgen (in Brasilien)!

Ich hatte das gleiche Problem mit LibreOffice 3.51.
Ich sah für Verweise auf das Problem im Internet.
Es war schwierig, Referenzen, die zur Lösung des Problems beitragen könnten, zu finden.
Was ich fand am relevantesten ist http://support.microsoft.com/kb/313472/pt-br.

Das Problem tritt nicht auf LibreOffice hängen ... Es hängt vom Benutzer ab!
Ursache: unzureichende Schließung einiger Bestandteil der Libre Office und sogar Microsoft Office (siehe Link).
Die Eigentümer-Datei ("~ # .... odt") wird nicht automatisch gelöscht.
Er hält immer die Warnung: Original-Datei in Verwendung von jemand anderem.
Die Software tut das Richtige: er lässt nicht die Datei verändert werden.
So ist die Lösung hängt ab von: (1) Schließen Sie alle Instanzen der Software, (2) Löschen Sie die falsche Eigentümer-Datei, die zu dem Schließen des Programms überlebte.

Ich hoffe, dass Sie mir verstehen können, weil ich Schwierigkeiten mit der deutschen Sprache (noch schlimmer mit der englischen Sprache) haben.

Grüße aus Brasilien

dol777
Beiträge: 1
Registriert: So 18. Dez 2016, 15:23

Re: Datei ist für den Benutzer gesperrt

Beitrag von dol777 » So 18. Dez 2016, 15:25

Manchmal hilft auch, die "Windows Explorer Erweiterung" zu deinstallieren.
Quelle: http://krefcom.eu/libreoffice-4-3-datei ... -anwender/

Antworten