High Sierra - LO 5.4.2 Dialogfelder

Installation / Betrieb / Probleme unter Mac OS
Antworten
kelz
Beiträge: 13
Registriert: So 11. Sep 2016, 16:34

High Sierra - LO 5.4.2 Dialogfelder

Beitrag von kelz » Mi 25. Okt 2017, 16:47

Guten Tag, mittlerweile läuft auch die Version 5.4.2 ohne grße Probleme. Eine Einstellung ist für mich unergründlich trotz aller Suche und Esperimente:
die Dialogfelder nach Änderungen/ Speichern/ Drucken etc. sind blau hinterlegt, aber leider mit schwarzem Text, so dass die Schaltfächen kaum zu entziffern sind. Die Schaltfächen sind auch nicht immer an der gleichen Position - das ist auf Dauer lästig.
Gibt es Abhilfe?



kelz
Beiträge: 13
Registriert: So 11. Sep 2016, 16:34

Re: High Sierra - LO 5.4.2 Dialogfelder

Beitrag von kelz » Mi 27. Dez 2017, 11:18

Guten Tag, jetzt ist ein Vierteljahr vergangen. Ich habe alles Probiert - ohne Erfolg. Nach Installation (vorher totales Löschen) von LO ältere und neueste Version, Openoffice und LO Vanilla neu immer das selbe Ergebnis mitder dunklen Schrift iin dunkelblauen Dialogfeldern. Zur Erinnerung: seit High Sierra und nur bei LO oder OO
Fällt noch jemandem eine Lösung ein.
Alles Gute für 2018
KE

nikki
Beiträge: 634
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 22:25
Kontaktdaten:

Re: High Sierra - LO 5.4.2 Dialogfelder

Beitrag von nikki » Mi 27. Dez 2017, 12:49

Hallo,
möglicher Weise ist das Problem mit der Programmversion 5.4.3, bzw. 5.4.4 (aktuell) bereits behoben. Zur Bug-Beseitigung sind noch 2 Programmversionen vorgesehen.

Bugs kannst Du hier melden und die bereits gemeldeten Bugs einsehen.
Gruß

------------------------------------------------------------------------------
Win.10 Prof. 64-bit, LO 6.0.7 (x64), LO 5.4.7 Portable, AOO 4.1.5

kelz
Beiträge: 13
Registriert: So 11. Sep 2016, 16:34

kelz

Beitrag von kelz » Mi 27. Dez 2017, 14:49

Danke.
ich habe inzwischen die Version 5.4.4.3 (Vanilla) installiert - ohne Veränderung. Ich bin gespannt.
Tschüss

kelz
Beiträge: 13
Registriert: So 11. Sep 2016, 16:34

Re: High Sierra - LO 5.4.2 Dialogfelder

Beitrag von kelz » Mi 31. Jan 2018, 12:16

schönen guten Tag,
endlich habe ich eine befriedigende Lösung gefunden, allerdings nicht ganz kostenlos - aber was solls.
Sogar im Apple-Shop wird NeoOffice angeboten. Das Programm hat alles, was mir LO und OO bieten und ist High Sierra angepasst, womit auch mein Problem der dunklen Dialogfelder behoben ist. Dafür gerne ein paar EURO..
Mich wundert nur, dass die Macher von LO und OO so wenig Lust haben, auf Mac-Benutzer einugehen.
Tschüss



Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast