Keine Werbeeinblendungen für registrierte User

❤ SPENDE für das LO-Forum ❤


  🌹 Danke für Deine Unterstützung 🙏


LO Fehlermeldung "...andere Instanz...Inkonsistenzen in pers. Einstellungen..."

Installation / Betrieb / Probleme unter Mac OS
Antworten
Almaz
Beiträge: 3
Registriert: Mo 16. Aug 2021, 10:40

LO Fehlermeldung "...andere Instanz...Inkonsistenzen in pers. Einstellungen..."

Beitrag von Almaz » Mo 16. Aug 2021, 10:48

Liebes Forum,

ich habe LibreOffice 7.0 unter Mac OS Big Sur installiert. Lief wunderbar. Von heute auf morgen kriege ich beim Öffnen die Fehlermeldung
"Eine andere Instanz von LibreOffice greift auf Ihre persönlichen Einstellungen zu oder hat diese nicht wieder freigegeben.
Der gleichzeitige Zugriff kann zu Inkonsistenzen in Ihren persönlichen Einstellungen führen. Bevor Sie Fortfahren sollten Sie sicher stellen, dass LibreOffice auf dem Host 'Es-MacBook-Air.local' vom Benutzer 'xyz' beendet wird.
Möchten Sie wirklich fortfahren?" angezeigt.

Ich hab' LO über "Sofort beenden" geschlossen, aber die Fehlermeldung bleibt. Bei einer Recherche habe ich etwas über .lock Datei gelesen, die man händisch löschen soll. Diese kann ich auf dem Mac leider nicht finden.

Bin sehr dankbar für hilfreiche Ratschläge.

Schöne Grüße

Pit Zyclade
Beiträge: 2091
Registriert: Mo 12. Nov 2012, 16:59

Re: LO Fehlermeldung "...andere Instanz...Inkonsistenzen in pers. Einstellungen..."

Beitrag von Pit Zyclade » Mo 16. Aug 2021, 12:03

Gibt es auf dem Mac unsichtbare Dateien? Wenn ja, kann man die mit Einstellungen sichtbar machen? Dann kann die lock-Datei sich dort verstecken.
Diese .lock-Datei entsteht, wenn man die .odt nicht explizit schließt, z.B. wenn man zwei Dateien im writer offen hat und dann glaubt man hätte sie geschlossen und wenn man dann das Programm runterfährt.
Wenn mein Vorschlag nicht hilft, würde ich den Mac mehrmals komplett runter- und rauffahren. Ist der Fehler noch immer da?
Dieses Problem gibt es unter win auch mal.
Dann besteht noch die Möglichkeit, dass zwei verschiedene Schreib-Programme mit dem selben Datei-Typ assoziiert sind.
LO 7.2.1.2 (x64) / AOO 4.1.10 / Windows 7 prof. 64bit
Problem gelöst? Dann bitte im Betreff der ersten Nachricht [gelöst] voranstellen.

Almaz
Beiträge: 3
Registriert: Mo 16. Aug 2021, 10:40

Re: LO Fehlermeldung "...andere Instanz...Inkonsistenzen in pers. Einstellungen..."

Beitrag von Almaz » Mo 16. Aug 2021, 12:42

Vielen Dank für die Hilfe.
Ich hab' die Option zur Anzeige der versteckten Dateien aktiviert, es wird auch eine .lock Datei angezeigt, aber ob das die richtige ist: com.apple.notes.databaseopen.lock
Mac zweimal hinter einander ausgeschaltet hat nichts geholfen.
Als nächstes werde ich doch wohl eine LO Neuinstallation versuchen...
Nochmals vielen Dank.

Pit Zyclade
Beiträge: 2091
Registriert: Mo 12. Nov 2012, 16:59

Re: LO Fehlermeldung "...andere Instanz...Inkonsistenzen in pers. Einstellungen..."

Beitrag von Pit Zyclade » Mo 16. Aug 2021, 13:35

Wie gesagt, ich bin kein Mac-Mensch. Aber ich kann mir nicht vorstellen, dass eine Neuinstallation was ändern wird. Man kann es ja einmal versuchen. Auf der anderen Seite heißt es bei den win-Nutzern, dass die möglicherweise fehlerbehafteten Dinge im "Benutzerverzeichnis" (oder so ähnlich) unverändert verbleiben und es wäre besser dieses umzubenennen (für nachträgliche Teilkopie) und dann zu löschen, denn dann würde automatisch ein neues leeres angelegt. Ob hier aber der Fehler gelegen hat, kann ich nicht bewerten. Hier muß ich mal auf die "Konkurrenz" verweisen:
http://de.openoffice.info/viewtopic.php?f=25&t=68255
Dort gibt es auch ein Unterforum zu anderen BS.
LO 7.2.1.2 (x64) / AOO 4.1.10 / Windows 7 prof. 64bit
Problem gelöst? Dann bitte im Betreff der ersten Nachricht [gelöst] voranstellen.

Wanderer
Beiträge: 687
Registriert: Di 11. Feb 2014, 20:03
Wohnort: Berlin

Re: LO Fehlermeldung "...andere Instanz...Inkonsistenzen in pers. Einstellungen..."

Beitrag von Wanderer » Mo 16. Aug 2021, 16:54

Almaz hat geschrieben:
Mo 16. Aug 2021, 12:42
Als nächstes werde ich doch wohl eine LO Neuinstallation versuchen...
Nochmals vielen Dank.
Lass es. Das wird in diesem Fall nichts helfen.

Stell sicher, dass LibreOffice nicht läuft.
Wenn Du dann noch irgendwelche .lock-Dateien für LibreOffice-Dateien siehst kannst Du sie löschen. (Normalerweise werden diese beim schliessen automatisch gelöscht, aber bei Abstürzen oder schnellem Zuklappen eines Laptops kan da schon mal was schiefgehen... Dann bleiben die Dateien übrig und müssen manuell gelöscht werden.
Einfache Regel: Wenn LO nicht läuft sollten keine Locks da sein. Die .lock-Datei sichert jeweils die LO-Datei mit entsprechendem Namen im selben Verzeichnis.

Da gibt es keine wesentlichen Unterschiede zwischen Linux und MacOS. "Unter der Haube" ist das ziemlich ähnlich in der Bedienung.

Warum hilft die neue Installation nicht?
DEINE eigenen Dateien werden logischerweise nicht mitgelöscht, damit auch die .lock-Dateien nicht. Das neue LO würde dieselben Probleme finden und beim öffnen melden.

Helfen tut nur das löschen der Lock-Datei oder ReadOnly-öffnen und unter neuem Namen erneut speichern. Danach mit dieser Kopie weiterarbeiten.

Mfg, Jörn
LO 6.0.7 (32Bit) Win8.1 Pro 32 Bit/ LO 6.3.2 Win10 64Bit / LO 6.0.7 Win7 Pro 64 Bit

Almaz
Beiträge: 3
Registriert: Mo 16. Aug 2021, 10:40

Re: LO Fehlermeldung "...andere Instanz...Inkonsistenzen in pers. Einstellungen..."

Beitrag von Almaz » Mi 25. Aug 2021, 20:57

Vielen Dank an Wanderer für die Unterstützung.

Die Neuinstallation hat doch geholfen, allerdings hatte ich LO vorher komplett gelöscht...also mit allen Reg Einträgen etc.

Schöne Grüße

Antworten