Treiber für ODBC

Installation / Betrieb / Probleme unter Linux
Antworten
blackscorpion
Beiträge: 4
Registriert: Sa 26. Jan 2019, 05:33

Treiber für ODBC

Beitrag von blackscorpion » Mo 18. Mär 2019, 14:12

Hallo

Ich versuche mit Libreoffice Base (Version: 6.0.7.3 auf Kubuntu 18.04) eine Verbindung zu einer SQL Datenbank im Lan auf einen Raspi (Raspbian 9.8) herzustellen.
Auf dem Arbeitsrechner kann ich erfolgreich phpmyadmin vom Server aufrufen und auch daran arbeiten.
Da der Treiber libmyodbc nicht mehr verfügbar ist, habe ich (nach Recherchen) libreoffice-base-drivers installiert.
Beim Verbindungsversuch kommt die Fehlermeldung :
SQL-Status: IM002 [unixODBC][Driver Manager]Data source name not found, and no default driver specified
Allerdings sucht er den Treiber in der obdcinst.ini an der Stelle von libmyodbc

Code: Alles auswählen

Description     = ODBC Driver for Unix
Driver          = /usr/lib/libodbc.so
Setup           = /usr/lib/libodbcinst.so
FileUsage       = 1
CPTimeout       =
CPReuse         =


[MySQL]
Description     = MySQL driver
Driver          = /usr/lib/odbc/libmyodbc.so
Setup           = /usr/lib/odbc/libodbcmyS.so
CPTimeout       =
CPReuse         =
FileUsage       = 3
Leider weiß ich nicht wo libreoffice-base-drivers die Treiber hingepackt hat und wie die heißen. Kann da jemand weiterhelfen?
Außerdem bin ich mir noch nicht sicher wie ich in der odbc.ini den Ort für den Server angebe
server = IP/localhost oder server = IP und müssen evtl noch 2 / davor?

Wenn noch wichtige Infos fehlen bitte Bescheid sagen ...
Ich finde leider nicht die passenden Infos ... Greift mir bitte mal unter die Arme ☺
LG Peter

Antworten