LibreOfficePortable 6.0

Installation / Betrieb / Probleme bei USB-Stick Lösungen
Antworten
s355mc
Beiträge: 1
Registriert: Mo 19. Feb 2018, 19:45

LibreOfficePortable 6.0

Beitrag von s355mc » Mo 19. Feb 2018, 20:14

Ich weiß nicht, wie es anderen geht, aber ich versuche auf die 4er Portable Version zurückzukommen. LibreOfficePortable 6.0 ist auf dem Stick nicht mehr verwendbar. Die Performance wurde so dermaßen heruntergedreht, dass ich wieder auf OpenOffice umgestiegen bin. Eine Texteingabe in Draw benötigt bei LibreOfficePortable 6.0 fast 6 Sekunden, bis sie auf dem Bildschirm erscheint - bei OpenOfficePortable dauert das nur Bruchteile von Sekunden. Der einzige Grund, warum LibreOfficePortable noch auf meinem Stick ist, ist der, dass LibreOffice einen besseren PDF-Importer besitzt - also lade ich PDFs in LibreOffice, speichere sie als OpenDocument und bearbeite das Dokument in OpenOffice weiter.
In der Version 3.x von LibreOffice war dieser Unterschied noch nicht so krass. Das wurde aber dann von Version zu Version schlimmer. Seit LibreOfficePortable 5.x arbeite ich auf die oben beschriebene Weise, um überhaupt was in einigermaßen erträglicher Zeit fertig zu bekommen. Man hat den EIndruck, dass nach jeder Eingabe das komplette Programm neu geladen wird, oder so was ähnliches.
Das ist sehr schade, da mir vom Gesamtbild der Umsetzung eigentlich LibreOffice besser gefällt.
Hintergrund ist, dass ich hauptsächlich vom Stick aus arbeite, da ich an den Rechnern, an welchen ich arbeite, keine Berechtigungen für Installationen habe. Mit Version 6.0 ist das aber nicht mehr möglich, da ich die Zeit nicht habe, bei jedem Befehl Pause zu machen, bis das Programm sich überlegt hat, dass es jetzt fertig ist.
Wäre nicht schlecht, wenn man in dieser Hinsicht etwas tun könnte. Ich arbeite an einem Rechner mit 4 Rechenkernen mit 3,2 GHz, 8GB Hauptspeicher, 64bit Windows 7, USB 2.0 Schnittstelle.
Die Hoffnung stirbt zuletzt - aber sie stirbt! :shock: :roll:



nikki
Beiträge: 400
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 22:25
Kontaktdaten:

Re: LibreOfficePortable 6.0

Beitrag von nikki » Fr 23. Feb 2018, 11:28

Hallo,
s355mc hat geschrieben:
Mo 19. Feb 2018, 20:14
Wäre nicht schlecht, wenn man in dieser Hinsicht etwas tun könnte.
für diesen Wunsch bist Du hier falsch. Werfe mal einen Blick ins Impressum. Außerdem sind Deine Angaben unzureichend, denn eine Programmversion 6.0 gibt es nicht. Es gab eine Version 6.0.0 die etliche Bugs hatte. Aktuell ist 6.0.1 die jedoch ebenfalls noch Fehler aufweist. Die Programmversionen 6.0.2 bis 6.0.7 sind noch geplant.

Die eingesetzte Programmversion kann unter Hilfe/Über LibreOffice abgelesen werden.
Gruß

-----------------------------------------------------------------------------
Win.10 Prof. 64-bit, LO 6.0.4 (x64), LO 5.4.5 Portable, AOO 4.1.5



Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast