💚 BITTE helfen Sie uns das LibreOffice Forum zu erhalten! 💚
Helfen Sie uns bitte noch HEUTE!

❤️ DANKE >><< DANKE ❤️

Vielen Dank für Ihre SPENDE.

> KEINE WERBUNG FÜR REGISTRIERTE BENUTZER!<
Ihre Spende wird für die Deckung der laufenden Kosten sowie den Erhalt und Ausbau 🌱 des LibreOffice Forums verwendet.
🤗 Als Dankeschön werden Sie im Forum als LO-SUPPORTER gekennzeichnet. 🤗

Libre Office als PDF Editor

Feedback zur "Libreoffice-forum.de"
Antworten
SuiGeneri
Beiträge: 2
Registriert: So 14. Mai 2023, 23:45

Libre Office als PDF Editor

Beitrag von SuiGeneri » Mo 15. Mai 2023, 00:11

Ich wollte nur Feedback geben, das Libre Office das beste Programm ist um PDFs zu bearbeiten, ändern und PDF Formulare zu erstellen, für dessen Funktionen man bei anderen Programmen viel Geld zahlen muß.

Ich wollte jetzt die Community anregen dieses Feature auszubauen bzw. zu einem Libre PDF Fork zu machen. Es ist ja schon praktisch alles da was es braucht.

Meiner Ansicht nach würden sich mehr Leute Open Office installieren, um damit PDFs zu bearbeiten als die restlichen Office Funktionen, nur wissen die meissten Leute nicht, das sie das mit Libre Office kostenlos machen können.

Ich bitte die Libre Office Community also die PDF Funktionen weiter zu entwickeln bzw in Libre Office ein eigenes Programmteil mit dem Namen PDF Editor (oder so ähnlich) zu machen, damit auch jeder Nutzer gleich sieht, das man damit PDF Dateien bearbeiten kann. Was haltet ihr von der Idee?

Benutzeravatar
miesepeter
Beiträge: 1869
Registriert: So 19. Dez 2010, 18:16
Wohnort: Bayern

Re: Libre Office als PDF Editor

Beitrag von miesepeter » Mo 15. Mai 2023, 10:34

SuiGeneri hat geschrieben:
Mo 15. Mai 2023, 00:11
Ich wollte nur Feedback geben, das Libre Office das beste Programm ist um PDFs zu bearbeiten, ändern und PDF Formulare zu erstellen, für dessen Funktionen man bei anderen Programmen viel Geld zahlen muß.
Das kann man schon glauben, auch wenn meine tägliche Arbeit mich eines anderen belehrt... ;-)
SuiGeneri hat geschrieben:
Mo 15. Mai 2023, 00:11
Ich wollte jetzt die Community anregen dieses Feature auszubauen bzw. zu einem Libre PDF Fork zu machen. Es ist ja schon praktisch alles da was es braucht.
Wende dich hierzu an den Bugzilla, Aufforderungen hier im Forum machen keinen Sinn, da die Entwickler hier nicht unterwegs sind. Als Ausnahme sähe ich das "Forum" https://ask.libreoffice.org, wo z.B. Mike Kaganski öfters mal Beiträge schreibt...
SuiGeneri hat geschrieben:
Mo 15. Mai 2023, 00:11
Ich bitte die Libre Office Community also
Ich bitte dich, hier im Forum mitzuarbeiten um auch damit die Verbreitung von LibreOffice zu fördern. - Ciao

SuiGeneri
Beiträge: 2
Registriert: So 14. Mai 2023, 23:45

Re: Libre Office als PDF Editor

Beitrag von SuiGeneri » Mo 15. Mai 2023, 12:39

Was ist denn der beste gratis PDF Editor deiner Meinung nach in dem man PDF Dateien bearbeiten kann und Formulare mit Feldern erstellen kann? Die Programme die ich gefunden habe kosten normal alle zwischen 50 und 100 Euro, manche auch mehr. Ich finde Libre Office hat gutes potential ein guter PDF Editor zu werden

Benutzeravatar
miesepeter
Beiträge: 1869
Registriert: So 19. Dez 2010, 18:16
Wohnort: Bayern

Re: Libre Office als PDF Editor

Beitrag von miesepeter » Mo 15. Mai 2023, 13:38

SuiGeneri hat geschrieben:
Mo 15. Mai 2023, 12:39
Was ist denn der beste gratis PDF Editor deiner Meinung nach in dem man PDF Dateien bearbeiten kann und Formulare mit Feldern erstellen kann?
Gute Frage!
Man behilft sich halt mit unterschiedlichen Programmen.
Da dies ja ein LibreOffice-Forum ist, müssen wir die Diskussion nicht vertiefen, es sind aus meiner Sicht noch folgende Programme im Rennen...
  • Master PDF Editor (Version 4 für Linux)
  • Inkscape (kann schwer lesbare PDFs oft besser für die Bearbeitung aufbereiten)
  • Scribus
Viele Benutzer möchten, dass im PDF-Formular auch gerechnet wird (z.B. Bildung von Summen aus mehreren Eingaben). Das geht m.W. nur durch die Verwendung von JavaScript. Dazu fähig sind von den freien Programmen z.B. der Master PDF Editor (Version 4; ab Version 5 nicht mehr frei) und Scribus; nicht aber LibreOffice.

Um LibreOffice (dies ist ein Freiwilligenprojekt) zu entwickeln, gibt es für dich m.M.n. folgende Möglichkeiten...
  • aktiv in Foren mitarbeiten
  • Bugs und/oder Verbesserungsvorschläge im Bugzilla einbringen
  • Geld spenden an die The Document Foundation
Den ersten Schritt hast du ja getan. Willkommen!

An alle, die das LibreOffice-Forum nutzen:


Bitte beteiligen Sie sich mit 7 Euro pro Monat und helfen uns bei unserem Budget für das Jahr 2024.
Einfach per Kreditkarte oder PayPal.
Als Dankeschön werden Sie im Forum als LO-SUPPORTER gekennzeichnet.

❤️ Vielen lieben Dank für Ihre Unterstützung ❤️

Antworten