Piraten am Werk?

Feedback zur "Libreoffice-forum.de"
Antworten
Pit Zyclade
Beiträge: 1261
Registriert: Mo 12. Nov 2012, 16:59

Piraten am Werk?

Beitrag von Pit Zyclade » Sa 22. Sep 2018, 21:02

Wenn man dieses Forum verfolgt, fällt auf, dass gerissene Hacker am Werk sind, die die ganze Diskussion zerstören mit Werbung, zumeist in fremden Sprachen (und ja, ich kann die kyrillischen Buchstaben lesen, jedoch fehlt mir jede Sensibilität, um diesen Gaunern zu antworten. Fürchte aber, dass viele nicht einmal dass können. Insofern ist das in einem deutschen Forum verlorene Liebesmüh.)
Sie wollen alle nur irgend etwas verkaufen, in letzter zeit sogar illegalen Mist wie falsche Pässe oder Führerscheine. Eigentlich ist es kein Ding für einen armen Moderator, sondern schon für die K-Polizei.
LO 5.4.7.2 (x64) / AOO 4.1.5 / Windows 7 prof. 64bit
Problem gelöst? Dann bitte im Betreff der ersten Nachricht [gelöst] voranstellen.



PeterF
Beiträge: 23
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 09:30

Re: Piraten am Werk?

Beitrag von PeterF » Mo 24. Sep 2018, 16:37

Hi Pit,
die Beiträge dieser 2 Typen (Weißrusse und Belgier) zu entfernen, tat höchste Not.
Man konnte kaum die richtigen von den falschen Beiträgen unterscheiden.
Tut mir leid, dass ich den Weißrussen in Schutz genommen hab - dachte nicht, dass der so unverschämt werden würde.
Aber für Hacker halte ich beide nicht. Haben unter irgendeinen Namen halt versucht, ihr Zeug zu verkaufen.
Ich frage mich nur, wenn die Accounts beider gelöscht wurden sind, wie man die bei Wiederauftreten unter neuen Namen identifizieren kann?
(Höchstwahrscheinlich an ihrem Verhalten)
Vielen Dank für die Mühe.
Gruß
Peter



Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast