[gelöst] Standardwerte für hoch- / tiefstellen ändern?

WRITER hat alles, was Sie von einer modernen, voll ausgestatteten Textverarbeitung erwarten.
Antworten
bms
Beiträge: 2
Registriert: Mi 10. Jul 2019, 23:14

[gelöst] Standardwerte für hoch- / tiefstellen ändern?

Beitrag von bms » Mi 10. Jul 2019, 23:26

Hallo,

in Writer 6.0.7.3 (x64) unter Win 10 muss ich sehr viele einzelne Buchstaben (Formelindizes) tiefstellen.

Das geht schön fix durch Markieren des Buchstabens und "[STRG)+ [T]".

Nun sind aber da die Angaben, um wieviel % das Zeichen runtergesetzt wird und um wieviel % die Schriftgröße reduziert wird, nicht so, wie ich die gerne hätte.

Kann man die Prozentzahlen, um die das Zeichen bei "[STRG)+ [T]" runtergesetzt bzw. verkleinert wird, irgendwo in den Einstellungen oder sonstwo vorgeben :?:

Danke + Gruß, bms.
Zuletzt geändert von bms am Do 11. Jul 2019, 22:23, insgesamt 1-mal geändert.

norre
Beiträge: 126
Registriert: Di 16. Mai 2017, 08:18

Re: Standardwerte für hoch- / tiefstellen ändern?

Beitrag von norre » Mi 10. Jul 2019, 23:36

Hallo,
schau mal:
viewtopic.php?f=5&t=23051

Gruß
Norre
Libre Office Version: 6.2.3.2 (x64) unter Win 8.1

Pit Zyclade
Beiträge: 1424
Registriert: Mo 12. Nov 2012, 16:59

Re: Standardwerte für hoch- / tiefstellen ändern?

Beitrag von Pit Zyclade » Do 11. Jul 2019, 10:17

Str+T nimmt den voreingestellten Standard! Außerdem wird auch die Zeichengröße verkleinert. Einstellen kann man das jeweils im Menü Format->Zeichen->Position.
Wunschgemäßes bleibend kann man das festhalten wie es mondblatt in dem von norre zitierten Link beschrieb.
LO 6.1.3.2 (x64) / AOO 4.1.5 / Windows 7 prof. 64bit
Problem gelöst? Dann bitte im Betreff der ersten Nachricht [gelöst] voranstellen.

bms
Beiträge: 2
Registriert: Mi 10. Jul 2019, 23:14

Re: Standardwerte für hoch- / tiefstellen ändern?

Beitrag von bms » Do 11. Jul 2019, 22:21

Hallo,

Danke für die Hinweise zu dem Beitrag von "Mondblatt24", das hat mir geholfen.
:idea:

Gruß, bms.

Antworten