Serienbrief drehen?! möglich?!

WRITER hat alles, was Sie von einer modernen, voll ausgestatteten Textverarbeitung erwarten.
siroko
Beiträge: 7
Registriert: Do 12. Sep 2019, 16:34

Serienbrief drehen?! möglich?!

Beitrag von siroko » Do 12. Sep 2019, 16:39

Hi Leute,

ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, ich muss ca 1000 Briefe versenden und da bietet sich die Serienbrieffunktion einfach an. Nun habe ich aber das Problem, dass ich den Empfänger (Serienbrief) nicht drehen kann und das ist ein wahres Problem, ich hab schon einiges ausprobiert, bin aber zu keiner Lösung gekommen.

Ich musste es um 90° drehen, um somit die Etiketten richtig bedrucken lassen zu können.

Hoffentlich kann mir jemand weiterhelfen.


mfg Siroko

Pit Zyclade
Beiträge: 1491
Registriert: Mo 12. Nov 2012, 16:59

Re: Serienbrief drehen?! möglich?!

Beitrag von Pit Zyclade » Do 12. Sep 2019, 16:59

siroko hat geschrieben:
Do 12. Sep 2019, 16:39
... bietet sich die Serienbrieffunktion einfach an. Nun habe ich aber das Problem, dass ich den Empfänger (Serienbrief) nicht drehen kann und das ist ein wahres Problem, ich hab schon einiges ausprobiert, bin aber zu keiner Lösung gekommen.

Ich musste es um 90° drehen, um somit die Etiketten richtig bedrucken lassen zu können.
Ich kann den Wunsch nicht ganz verstehen:
1. Du hast selbst bereits einen fertigen Serienbriefentwurf ?
2. Du willst selbst diesen Entwurf bearbeiten, damit Du ihn selbst drucken kannst oder eine anderere Person mit einem Drucker?
3. Du mußt den gesamten Brief 90° drehen oder nur das Empfängerfeld?
4. Warum mußt Du drehen? Ist das Seiten-Format bisher falsch gewählt?
LO 6.2.7.1 (x64) / AOO 4.1.5 / Windows 7 prof. 64bit
Problem gelöst? Dann bitte im Betreff der ersten Nachricht [gelöst] voranstellen.

siroko
Beiträge: 7
Registriert: Do 12. Sep 2019, 16:34

Re: Serienbrief drehen?! möglich?!

Beitrag von siroko » Do 12. Sep 2019, 17:03

1. Serienbriefentwurf ist fertig, ja (selber gemacht)
2. will es selber drucken
3. Ich müsste nur das Empfängerfeld um 90° drehen
4. Ich muss es drehen, da der Druck auf den Ettiketten halt so ausfallen muss, damit zur weiteren Verarbeitung maschinenfähig bleibt und somit die Kosten geringer sind.

mfg siroko

craig
Beiträge: 414
Registriert: Do 21. Apr 2016, 11:42

Re: Serienbrief drehen?! möglich?!

Beitrag von craig » Do 12. Sep 2019, 17:06

Hallo,
  1. Text markieren
  2. Rechtsklick --> Kontextmenü Zeichen
  3. Register Position
  4. Rubrik --> Rotation/ Skalierung
  5. 90°
Gruß

Craig

Nie die Sicherungskopie vergessen!

════════════════════════════════════════════════
WIN 10 Pro 64-Bit • LO 6.3.0.4 (x64) • AOO 4.1.6

siroko
Beiträge: 7
Registriert: Do 12. Sep 2019, 16:34

Re: Serienbrief drehen?! möglich?!

Beitrag von siroko » Do 12. Sep 2019, 17:08

Danke, versuche ich direkt morgen in der Arbeit aus, hoffentlich klappt es so.

mfg siroko

siroko
Beiträge: 7
Registriert: Do 12. Sep 2019, 16:34

Re: Serienbrief drehen?! möglich?!

Beitrag von siroko » Fr 13. Sep 2019, 11:01

craig hat geschrieben:
Do 12. Sep 2019, 17:06
Hallo,
  1. Text markieren
  2. Rechtsklick --> Kontextmenü Zeichen
  3. Register Position
  4. Rubrik --> Rotation/ Skalierung
  5. 90°
Hat geklappt, aber leider nicht so wie es sollte, das Programm spuckt mir dann alles in einer einzigen Zeile aus, wie kann ich das umgehen bzw. richten?

craig
Beiträge: 414
Registriert: Do 21. Apr 2016, 11:42

Re: Serienbrief drehen?! möglich?!

Beitrag von craig » Fr 13. Sep 2019, 11:15

Hallo siroko,
siroko hat geschrieben:das Programm spuckt mir dann alles in einer einzigen Zeile aus, wie kann ich das umgehen bzw. richten?
Auf Grund Deiner Frage, habe ich mich noch eingehender mit dieser Thematik beschäftigt.
Habe auch ein Makro geschrieben, mit dem man den Text drehen kann und was soll ich sagen?
Ich stehe vor genau dem gleichen Problem, es ist wohl ein Bug.
  1. In einem bereits gedrehtem Text, auch dann wenn man eine Zeichen- oder Absatzvorlage verwendet,
    ist es nicht möglich neue Absatzmarken einzufügen, bzw. der Cursor springt an den Anfag der ersten Zeile,
    fügt eine Absatzmarke ein und weiteres kurioses Verhalten.
  2. Nutzt man ein Etikett in dem der Text noch nicht gedreht wurde und fügt dort drei Absatzmarken ein, befüllt die Absätze mit Text
    und dreht nun den markierten Text, dann wird alles in eine Zeile geschrieben, SOGAR die Absatzmarken selbst :twisted:
Ein Behelf wäre es, statt Absatzmarken, manuelle Zeilenumbrüche [UMSCHALT]+[ENTER] einzufügen.
Nachteil, man kann z.B. den Zeilenabstand nicht steuern wie es mit Absatzmarke möglich wäre.
Gruß

Craig

Nie die Sicherungskopie vergessen!

════════════════════════════════════════════════
WIN 10 Pro 64-Bit • LO 6.3.0.4 (x64) • AOO 4.1.6

siroko
Beiträge: 7
Registriert: Do 12. Sep 2019, 16:34

Re: Serienbrief drehen?! möglich?!

Beitrag von siroko » Fr 13. Sep 2019, 11:42

Also wenn ich es mit Shift + Enter mache klappt es ja, nur dann muss ich jedes Fenster des Serienbriefes, in diesem Fall den Empfänger, separatt machen oder gibt es eine möglichkeit, dass ich es nur einmal änder und die Formatierung wird dann für jeden Empfänger geändert?

Ich bin am verzweifeln, mein Chef macht schon Druck und ich selbst bin unzufrieden, weil ich es einfach nicht gebacken bekomme....

craig
Beiträge: 414
Registriert: Do 21. Apr 2016, 11:42

Re: Serienbrief drehen?! möglich?!

Beitrag von craig » Fr 13. Sep 2019, 12:00

Hallo siroko,

ich habe volle Verständinis für Dein Problem, allerdings kenne ich
Dein Dokument im gegenwärtigen Zustand nicht.

Um Dir ggf. eine schnelle Antwort zu liefern, wenn es denn auf Grund
des Bugs eine gibt, benötige ich eine anonymisierte Datei.
  1. Speichere eine Kopie
  2. Lösche die Firmeninterna aus dem Dokument
  3. Dann: Menü Datei --> Eigenschaften --> Register "Allgemein"
  4. Entferne den Haken bei: "Benutzerdaten verwenden"
  5. Klicke auf den Button "Eigenschaften zurücksetzen"
  6. Erneut speichern und diese Datei dann hochladen.
Ich brauche also nur eine Ansicht der Probleme.
Gruß

Craig

Nie die Sicherungskopie vergessen!

════════════════════════════════════════════════
WIN 10 Pro 64-Bit • LO 6.3.0.4 (x64) • AOO 4.1.6

siroko
Beiträge: 7
Registriert: Do 12. Sep 2019, 16:34

Re: Serienbrief drehen?! möglich?!

Beitrag von siroko » Fr 13. Sep 2019, 13:33

Die Empfänger müssten genau auf die Höhe wo das Textfeld zu sehen ist und zwar 90° gedreht. Nur alles einzeln machen, da werde ich alt, ich hoffe es gibt da eine Lösung

p.s. sag bitte bescheid sobald du die Datei hast, dann entferne ich den Anhang wieder.
Zuletzt geändert von siroko am Fr 13. Sep 2019, 15:35, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten