Dropdown-Menüs plötzlich unsichtbar

WRITER hat alles, was Sie von einer modernen, voll ausgestatteten Textverarbeitung erwarten.
Antworten
Butch
Beiträge: 100
Registriert: Mi 20. Jan 2016, 18:59

Dropdown-Menüs plötzlich unsichtbar

Beitrag von Butch » Di 10. Apr 2018, 12:38

Hallo!

Ohne die LO-Version zu wechseln (oder sonstwas zu ändern) habe ich seit einigen Tagen das Problem, dass die Dropdown-Menüs von der Menü-Leiste (z.B. von 'Datei') optisch leer sind. Meist nicht z.B. gleich nach Öffnen einer Datei, sondern ab einem weiteren Anklicken eines Menüpunktes. Die Dropdown-Menüs sind also leer, die Menüpunkte (z.B. 'Drucken' unter 'Datei') wären aber anklickbar.

Aufgetreten ist das mit LO 6.0.1.1 (Portable) wie gesagt vor ein paar Tagen, jetzt bin ich gerade auf 6.0.2.1 umgestiegen, das Problem besteht unverändert weiter.

In Optionen ist in LO > Ansicht > Grafikausgabe die Option OpenGL deaktiviert; auch in LO > OpenCL ist 'Das Verwenden von OpenCL' deaktiviert. Auch ein Herumexperimentieren mit diesen Optionen bringt nichts.

(Windows 10, 64 bit, Surface 3)

Bin ich der Einzige mit diesem Problem? Danke im Voraus für Tipps.

nikki
Beiträge: 1026
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 22:25
Kontaktdaten:

Re: Dropdown-Menüs plötzlich unsichtbar

Beitrag von nikki » Di 10. Apr 2018, 14:28

Hallo,
wenn Du LO-Portable 6.0.2 ins gleiche Verzeichnis installiert hast, dann hast Du das Problem geerbt.

Probier mal folgendes:

Lösche aus dem Unterverzeichnis \Data\settings\user die Konfigurationsdatei registrymodifications.xcu. Wenn Dein Problem damit nicht behoben ist, dann würde ich auf die stabile Version 5.4.5 wechseln.
Gruß

---------------------------------------------------
Win.10 Prof. 64-bit, LO 6.3.4 (x64), LO 6.2.6 Portable, AOO 4.1.7

Butch
Beiträge: 100
Registriert: Mi 20. Jan 2016, 18:59

Re: Dropdown-Menüs plötzlich unsichtbar

Beitrag von Butch » Di 10. Apr 2018, 16:34

@nikki:

Das mit Vererben ist ein guter Hinweis von dir, vielen Dank!

Wenn ich auf eine neue Version umsteige, kopiere ich den ganzen user-Ordner von der vorhergehenden Version, da ich jede Menge Makros, Extensions, eigene Symbolleisten usw. habe, auf die ich nicht verzichten will. Jedenfalls scheint in diesem Fall so ein Vererben des Problems auf diesem Weg stattfinden (bisher hatte ich damit noch nie Schwierigkeiten).

Insofern würde ich natürlich eine punktgenaue Lösung für das Problem vorziehen. Hättest du dazu keine Idee?

Andernfalls müsste ich mir ein brauchbares Verfahren zurechtlegen, wie ich, ohne den kompletten user-Ordner zu kopieren, die Makros, die Symbolleisten und nach Möglichkeit auch Extensions kopieren könnte. Hättest du dazu evtl. ein fertiges Schema für mich?

Salut, B.

nikki
Beiträge: 1026
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 22:25
Kontaktdaten:

Re: Dropdown-Menüs plötzlich unsichtbar

Beitrag von nikki » Di 10. Apr 2018, 17:13

Hallo Butch,
Butch hat geschrieben:
Di 10. Apr 2018, 16:34
Wenn ich auf eine neue Version umsteige, kopiere ich den ganzen user-Ordner von der vorhergehenden Version, da ich jede Menge Makros, Extensions, eigene Symbolleisten usw. habe, auf die ich nicht verzichten will.
Nun, die Konfigurations-Daei registrymodifications.xcu die von LO neu angelegt wird sofern sie noch nicht vorhanden ist, hat sich bei der Entwicklungsreihe 6.0 gegenüber 5.4 geändert. So dürfte auch Deine Problem entstanden sein.

Ich beschreibe mal wie ich vorgehe:

Bei jeder neuen Entwicklungsreihe installiere ich die erste veröffentliche Programmversion (bei 6.0 war dies 6.0.0) in ein neues Verzeichnis und kopiere anschließend den Inhalt der meisten Unterverzeichnisse von Data\settings\user (vgl. hierzu https://wiki.documentfoundation.org/Use ... zerprofils) manuell ins neue Programmverzeichnis. Dies ist zwar umständlich, ich lege aber Wert darauf, dass alles sauber abläuft.

Jede neue Programmversion (bei 6.0 wären dies derzeit 6.0.1 und 6.0.2) derselben Entwicklungsreihe erfolgt die Installation ins Programmverzeichnis dieser Entwicklungsreihe. Für die Entwicklungsreihe sind lt.Release-Plan zur Bugbeseitigung insgesamt 8 Programmversionen vorgesehen.
Gruß

---------------------------------------------------
Win.10 Prof. 64-bit, LO 6.3.4 (x64), LO 6.2.6 Portable, AOO 4.1.7

Butch
Beiträge: 100
Registriert: Mi 20. Jan 2016, 18:59

Re: Dropdown-Menüs plötzlich unsichtbar

Beitrag von Butch » Di 10. Apr 2018, 19:00

... Wie immer: Stundenlages Herumexperimentieren, bis man schließlich auf eine Spur kommt und endlich (gottseidank) eine Lösung findet:

In diesem Fall war es doch kein im obigen Sinn vererbtes Problem, sondern eine Erweiterung! Draufgekommen bin ich de facto durch das von dir, nikki, empfohlene Verfahren, indem ich der Reihe nach einzelne user-Unterordner von der alten Version kopiert habe.

Ich verwende das wunderbare LanguageTool (https://www.languagetool.org/), schon eine Weile. Mit ziemlicher Sicherheit hat die von mir bisher verwendete Version 4.0 mein Problem verursacht. Nachdem ich jetzt auf 4.1 umgestiegen bin, scheint das Problem behoben zu sein.

Für mich ist das auch deswegen eine Erleichterung, weil ich jetzt auch in Zukunft beim Kopieren des gesamten user-Ordners bleiben werde.

Danke, bis dann, B.

Antworten