Fehler von Libre Office-

WRITER hat alles, was Sie von einer modernen, voll ausgestatteten Textverarbeitung erwarten.
Antworten
FrauGold
Beiträge: 4
Registriert: Mo 12. Feb 2018, 12:31

Fehler von Libre Office-

Beitrag von FrauGold » Fr 16. Nov 2018, 16:55

Datei hat sich beim speichern überschrieben

Fehler von Libre Office

Wie kann ich die vorherige Datei wiederherstellen.

Und zwar war folgendes passiert:

wollte eine odt.Datei, wegen Fax- oder Email in eine word datei docx speichern, dabei wurde die Datei in eine andere geöffnete Datei überschrieben, und läßt sich nun auch nicht mehr öffnen.

Also Datei A sollte in Docx umgewandelt werden es war eine Seite
Dabei erschien die vorhandene Datei B, mit 5 Seiten, anstatt der alten bzw. anderen Datei.

Ist ein wichtiger Brief, mit rechtl. Konsequenzen.
Kann ichdie alte Datei A wieder herstellen und wie ?
Danke
Die Datei heißt aber immer noch A,
nur dass der Inhalt nun B ist.
wo ist denn die Datei A hin verschwunden?


Danke für Antworten,
Ehrlich, ich bin mit Libre Office gar nicht zufrieden.! Insgesamt !



FrauGold
Beiträge: 4
Registriert: Mo 12. Feb 2018, 12:31

Re: Fehler von Libre Office-eilt

Beitrag von FrauGold » Fr 16. Nov 2018, 17:09

eilt sehr, kann garnicht mehr weiterschreiben, um die Datei zu zerstören:

Jetzt erschien Datei B,, also die falsche namentlich wieder, als Wiederherstellungsdatei,zum x.Male,
es erschien nach wiederherstellung:

Die Datei 'A.[/b] T.-Absage.odt' ist defekt und kann deshalb nicht geöffnet werden. LibreOffice kann versuchen, die Datei zu reparieren.]

Der Defekt kann durch eine Manipulation am Dokument oder durch einen Fehler bei der Datenübertragung verursacht worden sein.

Sie sollten dem Inhalt der Datei nicht vertrauen.
Das Ausführen von Makros wird in diesem Dokument deaktiviert.

Soll LibreOffice die Datei reparieren?

ja oder nein ??

FrauGold
Beiträge: 4
Registriert: Mo 12. Feb 2018, 12:31

Re: Fehler von Libre Office-

Beitrag von FrauGold » Fr 16. Nov 2018, 17:28

"Die Datei 'A-
T.Absage.odt' konnte nicht repariert werden und kann deshalb nicht geöffnet werden.
OK" Nachdem ich auf ja gedrückt hatte,

nun kommt das Feld zum Reparieren, ständig

nun kam das Feld:
C:\Users\Anwender\AppData\Local\Temp\S-T.-Absage-1.odt existiert nicht. ??
Was bedeutet das,
Schlimm?

DavidG
Beiträge: 159
Registriert: Do 22. Mär 2018, 21:41

Re: Fehler von Libre Office-

Beitrag von DavidG » Fr 16. Nov 2018, 18:02

Hallo Frau Gold,

erstmal gehe ich hier davon aus, dass die Pfadangabe nicht stimmt:
C:\Users\Anwender\AppData\Local\Temp\S-T.-Absage-1.odt

C:\Users\DEIN NAME\AppData\Roaming

Es kann auch sein, dass sich Deine Datei "S-T.-Absage-1.odt" nicht im Temp-Ordner befindet.
Also wo hast Du diese Datei abgespeichert?

Zur einfachen und superschnellen Suche von Dateien nutze ich das Tool Everything.
Dieses durchsucht innerhalb von einer Millisekunden Deine Festplatte nach Dateien.
Download: Everything
Starte das Programm und gebe in die Suchzeile wie folgt ein:
S-*.odt
oder
S*.odt
Dann Rechtsklick auf die gefundene Datei und die Option "Pfad öffnen" auswählen.
Es öffnet sich der Explorer in dem Ordner wo sich die gefundene Datei befindet.
Dann erstelle hier ersteinmal eine Kopie von der Datei.

Nun Doppelklick auf die Kopie.

Was passiert?

Gruß
David
Gruß

David
___________________
WIN 10 PRO
LO 6.2.3.2 (x64)

Pit Zyclade
Beiträge: 1412
Registriert: Mo 12. Nov 2012, 16:59

Re: Fehler von Libre Office-

Beitrag von Pit Zyclade » Fr 16. Nov 2018, 18:06

1. Offene Dateien kann man nicht durch eine andere überschreiben
2. Hat man eine Datei versehentlich überschrieben, sollte man zuerst schauen, ob man eine Sicherung der gesuchten hat, weil dies stets der beste Weg ist. Danach kann man bei funktionierendem LO bzw. AOO (die beiden Schreibprogramme) suchen, ob man eine alte Sicherungsdatei von einer Vorversion hat, so daß man eventuell nacharbeiten kann.
3. Ist LO/AOO blockiert und wollen diese eine Wiederherstellung, kann man diese machen, um arbeiten zu können. Aber man muss wissen, dass diese Wiederherstellung nicht die letzte Version der Datei erzeugt, sondern die vorletzte, was auch problematisch ist.
4. Deshalb soll man stets bei Beginn der neuen Datei einen neuen Namen geben und sie sichern, noch bevor man schreibt. So wird überschreiben vermieden. Wichtige Dateien sollte man stets zusätzlich als pdf (adobe-Datei) sichern und in einen sicheren Ordner packen, in den man nicht schreibt.
LO 6.1.3.2 (x64) / AOO 4.1.5 / Windows 7 prof. 64bit
Problem gelöst? Dann bitte im Betreff der ersten Nachricht [gelöst] voranstellen.



Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste