Keine Werbeeinblendungen für registrierte User

  ❤ Jede SPENDE hilft unserer Community ❤



  🌹 Danke für Eure Unterstützung 🙏


Seitenumbruch wird oben eingefügt, Bug oder Feature?

WRITER hat alles, was Sie von einer modernen, voll ausgestatteten Textverarbeitung erwarten.
Antworten
pinguin74
Beiträge: 36
Registriert: Mi 19. Okt 2011, 14:16

Seitenumbruch wird oben eingefügt, Bug oder Feature?

Beitrag von pinguin74 » So 29. Nov 2020, 20:27

Hallo,

habe hier LO 6.4.5.2 und öffne eine neue, leere Seite. Nur eine Seite.
Wenn ich nun über STRG+RETURN einen Seitenumbruch einfüge, wird die neue Seite über der vorhandenen eingefügt.
Wenn ich mich richtig erinnere, wurde früher die neue Seite immer unten drangehängt, erscheint mir auch logischer.

Ich empfinde das als Bug, wenn die neue Seite oben angefügt wird.

Beispiel, ich will mehrere Seite mit dem Scanner einlesen, ich habe nun schon ein Blatt gescannt, das ist in Writer sichtbar.
So, dann will ich die nächste Seite scannen und unten dranhängen. Wenn ich mir jetzt über Strg+Ret eine neue, leere Seite einfüge, wird die über meine vorhandene Seite eingefügt, wo ich schon ein gescanntes Dokument habe.

Kann man das einstellen, dass die neue Seite unten eingefügt wird, statt oben?

Viele GRüße

pinguin74
Beiträge: 36
Registriert: Mi 19. Okt 2011, 14:16

Re: Seitenumbruch wird oben eingefügt, Bug oder Feature?

Beitrag von pinguin74 » So 29. Nov 2020, 21:37

Edit: mir scheint das ein Bug zu sein.

Bei einer normalen, reinen Textseite wird der Seitenumbruch wie erwartet an die Seite angehängt.

Dass der Seitenumbruch über die bestehende Seite gesetzt wird, passiert nur, wenn die bestehende Seite aus einem Bild besteht, z.B. einer gescannten Seite oder ein rein-gepastetes Bild. Wenn man dann strg-enter macht, erscheint die neue Seite oberhalbt....

Wenn das jemand vllt nachvollziehen kann, könnte man vllt n Bugreport machen?

Mondblatt24
Beiträge: 1602
Registriert: Fr 3. Mär 2017, 17:12
Wohnort: Niedersachsen

Re: Seitenumbruch wird oben eingefügt, Bug oder Feature?

Beitrag von Mondblatt24 » Mo 30. Nov 2020, 08:37

Hallo,
pinguin74 hat geschrieben:
So 29. Nov 2020, 21:37
Wenn das jemand vllt nachvollziehen kann, könnte man vllt n Bugreport machen?
Warum sollte jemand zu einer bereits nicht mehr aktuellen Version einen Fehlerbericht schreiben?

Update auf 6.4.7.2


Gruß
Peter
Win.10 (x64) ▪ LO 6.4.7 (x64) ▪ AOO Portable 4.1.7
Wurde die Frage zutreffend beantwortet den Betreff der Eingangsfrage mit [GELÖST] ergänzen.

Textmetz
Beiträge: 4
Registriert: Mo 30. Nov 2020, 19:52

Re: Seitenumbruch wird oben eingefügt, Bug oder Feature?

Beitrag von Textmetz » Mo 30. Nov 2020, 20:02

Hallo pinguin74,
hallo Mondblatt.

Ich gehe nicht davon aus, dass das ein 'Bug' ist.
Eher ist es eine Frage der Voreinstellung (Bild - Eigenschaften), wobei sich LibreOffice meiner Ansicht nach jeweils entsprechend korrekt verhält.

Wird bspw. das Objekt "Linie" in der ersten Seite ganz oben eingefügt, so ist diese per Voreinstellung "Am Absatz" verankert. Wird Strg+Return gedrückt, erzeugt LibreOffice am Absatz die gewünschte neue Seite. Da das Objekt 'Linie' am Absatz verankert ist, verharrt es an eben diesen Absatz der Seite 1.

Wird hingegen das Objekt "Bild" eingefügt, ist dieses per Voreinstellung "Am Zeichen" verankert.
Es gibt aber kein "Am Zeichen", an das sich das gerade eingefügte Objekt "Bild" klammern kann. LibreOffice entscheidet daher sich das "Bild" zu krallen und es mit auf Seite 2 zu nehmen. Dort ist aber auch kein Zeichen - Strg+Return nimmt das "Bild" mit auf Seite 3 usw. Oben haben wir nun schon zwei leere Seiten.
Würde also auf Seite 1 zuerst ein Zeichen eingegeben (z.B. ein Y) und erst dann das Bild eingefügt werden, hätte das Drücken von Strg+Return das gewünschte Verhalten zur Folge. Ist aber nicht praxistauglich, denn man müsste sich ja anschließend um das Zeichen Y kümmern.


Das beabsichtigte Verhalten für das Objekt "Bild" herstellen:

:: Doppelklick aufs eingefügte Bild
:: Eigenschaften-Dialog von "Bild" wird geöffnet
:: Register "Typ" - Bereich "Verankerung"
:: Optionsschalter "Als Zeichen" (oder auch "Am Absatz") wählen
:: OK

:: Strg+Return drücken
:: Seitenumbruch erfolgt, wie gewünscht, unterhalb der Seite. Das Bild befindet sich weiterhin auf Seite 1.


Inwieweit die aktuelle Voreinstellung "Am Zeichen" beim Objekt "Bild" günstig ist, und ob sie vom Anwender vielleicht dauerhaft geändert werden kann, darüber könnte ja in einem neuen Thema diskutiert und ggfls. Lösungsvorschläge unterbreitet werden.

Viele Grüße
Textmetz
LibreOffice 7.0.4.2 (Flathub) Linux Mint 20.1 64bit Cinnamon v4.8.6

Antworten