Keine Werbeeinblendungen für registrierte User

  ❤ Jede SPENDE hilft unserer Community ❤


  🌹 Danke für Eure Unterstützung 🙏



  📲 Zum Smartphone Forum📱


Mehrere Dateien gleichzeitig als PDF exportieren [gelöst]

CALC ist die Tabellenkalkulation, die Sie immer wollten.
simoin
Beiträge: 7
Registriert: Di 1. Nov 2016, 13:36

Mehrere Dateien gleichzeitig als PDF exportieren [gelöst]

Beitrag von simoin » Do 6. Apr 2017, 13:21

Hi erstmal.

Ich habe mehrere .ods Dateien (die Frage bezieht sich aber eigentlich 1 zu 1 auch auf odf/odt Dateien) die ich gerne als PDF speichern möchte. Dazu verwende ich bis jetzt die "als PDF exportieren" Funktion die in CALC/Writer integriert ist und bin damit eigentlich auch sehr zufrieden. Ich möchte aber gerne mehrere Dateien gleichzeitig als PDF exportieren, OHNE die Dateien dafür einzeln öffnen zu müssen, am liebsten per Kontextmenü Eintrag aus dem Windows Explorer. Gibt es dafür eine Möglichkeit? Ich würde wenn es sein muss auch auf externe Tools oder Kommandozeilen zugreifen.

Danke schon mal im Vorraus,


PS: Ich benutze Windows 10/7 und würde es auch gerne dabei belassen.
Zuletzt geändert von simoin am Fr 7. Apr 2017, 14:57, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
karolus
Beiträge: 1431
Registriert: Fr 10. Dez 2010, 10:01

Re: Mehrere Dateien gleichzeitig als PDF exportieren

Beitrag von karolus » Do 6. Apr 2017, 13:57

Hallo

AOO|LO kann per Kommandozeile bedient werden:

Code: Alles auswählen

[pfad/zu/]soffice.exe  --convert-to pdf  *.od*
AOO4 LO5.1 … 5.3.2.2 Linux Mint 18

simoin
Beiträge: 7
Registriert: Di 1. Nov 2016, 13:36

Re: Mehrere Dateien gleichzeitig als PDF exportieren

Beitrag von simoin » Do 6. Apr 2017, 14:42

Schon einmal vielen Dank für die Hilfe.

Leider funktioniert aber der Befehl nicht (keinerlei Ausgabe, weder im Eingabefenster noch im Dateiordner).

Irgendeine Idee woran es liegen könnte? Ich habe, nachdem ich in den gewollten Ordner mit den .ods Dateien navigiert bin, folgenden Befehl eingegeben:

"C:\Program Files\LibreOffice 5\program\"soffice.exe --convert-to pdf *.ods

Update:
Ich habe einen einzelnen Dateinamen statt *.od* eingegeben. Dann wurde diese eine Datei tatsächlich konvertiert. Sehe ich das richtig, dass die *e Platzhalter für beliebige Dateinamen sind? Denn dann scheint CMD diesen Befehl schlichtweg nicht zu verstehen unter Windows 10.

Benutzeravatar
miesepeter
Beiträge: 1250
Registriert: So 19. Dez 2010, 18:16
Wohnort: Bayern

Re: Mehrere Dateien gleichzeitig als PDF exportieren

Beitrag von miesepeter » Do 6. Apr 2017, 14:47

simoin hat geschrieben:"C:\Program Files\LibreOffice 5\program\"soffice.exe --convert-to pdf *.ods
Möglicherweise wäre es sinnvoller, das Abführungszeichen hinter den Suffix exe zu verschieben.
simoin hat geschrieben:Denn dann scheint CMD diesen Befehl schlichtweg nicht zu verstehen unter Windows 10
Dann versuch mal in der CMD-shell den dir-Befehl in der Weise: dir *.od* - wenn das ein richtiges Ergebnis bringt, lägest du mit deiner Vermutung daneben.

Ciao

PS: Wenn's dann immer noch nicht klappt, dann könntest du (Windows) pdf24 versuchen, das kann auch mehrere Dateien in einem Rutsch nach PDF umwandeln. Ob das mit Calc-Dateien so gut klappt wie mit Writer-Dateien kann ich jedoch nicht beurteilen.

simoin
Beiträge: 7
Registriert: Di 1. Nov 2016, 13:36

Re: Mehrere Dateien gleichzeitig als PDF exportieren

Beitrag von simoin » Do 6. Apr 2017, 14:53

Versetzen der Anführungszeichen macht keinen Unterschied, keinerlei Ausgabe weder im CMD Fenster noch im Ordner. Ich würde gerne die Kommandozeilenvariante verwenden, weil die Libreoffice eigene PDF convert Funktion verwendet wird. Bei Verwendung von PDF24 oder derartigem ist das bestimmt nicht der Fall oder? Ich habs mit PDFCreator auch hinbekommen (zwar nur in eine einzelne PDF Datei zusammengefügt, aber das ist in diesem speziellen Fall auch okay), aber ich hab aus oben genanntem Grund doch etwas Misstrauen dieser Methode gegenüber.

Okay, also "dir *.od*" bzw "dir *.ods" oder derartiges funktioniert, also scheint es nicht an der Schreibweise zu scheitern...

Pit Zyclade
Beiträge: 1849
Registriert: Mo 12. Nov 2012, 16:59

Re: Mehrere Dateien gleichzeitig als PDF exportieren

Beitrag von Pit Zyclade » Fr 7. Apr 2017, 08:43

a) Manche BS empfinden es als störend, wenn man bei einer ausführbaren Datei noch das .exe dazugibt.
b) Die Anführungsstriche werden nur für den Kommandozeilenbereich benötigt, wo ein Leerzeichen im Namen vorkommt.
c) es kann sein, dass die mit -- beginnenden Parameter hingegen ebenfalls in Anführungsstriche gepackt werden müssen
d) ich hoffe auch dass du dich in dem Verzeichnis befindest, wo die *.od* sind, denn die Kommandozeile enthält kein Zielverzeichnis

und noch:
Gehe schrittweise vor, d.h. versuche erst einmal überhaupt über Kommandozeile das Programm aufzurufen. Dann wirst Du feststellen, dass es ohne Laufwerksbuchstaben nicht geht. Bei mir (win7) geht auch nur :
C:\Users\Peter\test>"C:\program files\LibreOffice 5\program\soffice"

Danach nimm die Parameter

C:\Users\Peter\test>"C:\program files\LibreOffice 5\program\soffice" --convert

Dann erlebst Du die Überraschung, eine Hilfe wird eingeblendet. Es gibt kein --convert ! --convert-to muß es heißen.
C:\Users\Peter\test>"C:\program files\LibreOffice 5\program\soffice" --convert-to pdf
und erst jetzt die Eingabefilter.

Allerdings hat es bei mir auch noch nicht geklappt.
Zuletzt geändert von Pit Zyclade am Fr 7. Apr 2017, 12:04, insgesamt 1-mal geändert.
LO 7.0.5.2 (x64) / AOO 4.1.5 / Windows 7 prof. 64bit
Problem gelöst? Dann bitte im Betreff der ersten Nachricht [gelöst] voranstellen.

simoin
Beiträge: 7
Registriert: Di 1. Nov 2016, 13:36

Re: Mehrere Dateien gleichzeitig als PDF exportieren

Beitrag von simoin » Fr 7. Apr 2017, 11:44

Pit Zyclade hat geschrieben:a) Manche BS empfinden es als störend, wenn man bei einer ausführbaren Datei noch das .exe dazugibt.
b) Die Anführungsstriche werden nur für den Kommandozeilenbereich benötigt, wo ein Leerzeichen im Namen vorkommt.
c) es kann sein, dass die mit -- beginnenden Parameter hingegen ebenfalls in Anführungsstriche gepackt werden müssen
d) ich hoffe auch dass du dich in dem Verzeichnis befindest, wo die *.od* sind, denn die Kommandozeile enthält kein Zielverzeichnis
Also, ob ich das .exe weglasse oder nicht macht keinen Unterschied, auch die Anführungszeichen machen keinen Unterschied.
Ich befinde mich in dem richtigen Verzeichnis. Der Befehl funktioniert auch wenn ich keine Wildcard Expression benutze, sondern nur einen einzelnen Dateinamen angebe. Die angegebene Datei wird dann auch fehlerfrei, allerdings auch ohne Rückgabewert der Funktion konvertiert.

Was eben leider nicht funkioniert ist das ganze mit der Wildcard expression, was aber essenziell ist, weil nichts gewonnen ist für mich wenn ich die Dateinamen einzeln eingeben muss.

Pit Zyclade
Beiträge: 1849
Registriert: Mo 12. Nov 2012, 16:59

Re: Mehrere Dateien gleichzeitig als PDF exportieren

Beitrag von Pit Zyclade » Fr 7. Apr 2017, 12:12

Ich habe meinen vorigen Beitrag überarbeitet!
LO 7.0.5.2 (x64) / AOO 4.1.5 / Windows 7 prof. 64bit
Problem gelöst? Dann bitte im Betreff der ersten Nachricht [gelöst] voranstellen.

simoin
Beiträge: 7
Registriert: Di 1. Nov 2016, 13:36

Re: Mehrere Dateien gleichzeitig als PDF exportieren

Beitrag von simoin » Fr 7. Apr 2017, 12:19

Sorry für den Doppelpost, aber ich hab das Problem gelöst. Ich weiß zwar nicht warum es so funkioniert und nicht anders oder vorher, aber

Code: Alles auswählen

for %%f in (*.od*) do (
   "C:\Program Files\LibreOffice 5\program\soffice" --headless --convert-to pdf "%%f"
)
hat mich zum Ziel gebracht. Ich habs in eine .bat Datei eingefügt und ganz normal ausgeführt. Die %%f sind offenbar notwendig, weil sonst die Kommandozeile versucht den Schleifenrumpf in eine variable zu parsen. die Anführungszeichen am Ende sind notwendig, weil die Dateinamen Leerzeichen enthalten.

Benutzeravatar
karolus
Beiträge: 1431
Registriert: Fr 10. Dez 2010, 10:01

Re: Mehrere Dateien gleichzeitig als PDF exportieren

Beitrag von karolus » Fr 7. Apr 2017, 12:27

Hallo

Hier mit LO auf Linux funktioniert alternativ auch:

Code: Alles auswählen

soffice --convert-to pdf $(dir *.od?)
AOO4 LO5.1 … 5.3.2.2 Linux Mint 18

Antworten