nächsten Buchstaben automatisch anzeigen

CALC ist die Tabellenkalkulation, die Sie immer wollten.
Antworten
brainstuff
Beiträge: 136
Registriert: Mo 21. Nov 2011, 20:55

nächsten Buchstaben automatisch anzeigen

Beitrag von brainstuff » Mo 15. Jul 2019, 16:29

Ich habe eine Tabelle in der in nebeneinander liegenden Zellen Buchstaben in aufsteigender Folge angezeigt werden sollen: a b c d. ..... aa ab ac ...

Wenn das Ziffern wären könnte ich das automatisieren. a1= 1 b1= (+a1+1) c1= (+b1+1) . ...

Kann man das auch mit Buchstaben machen, also a1= a b1= (a+1) c1= (b1+1)

Danke,
brainstuff

Mondblatt24
Beiträge: 992
Registriert: Fr 3. Mär 2017, 17:12

Re: nächsten Buchstaben automatisch anzeigen

Beitrag von Mondblatt24 » Mo 15. Jul 2019, 16:40

Hallo,
Du kannst Dir eigene Sortierlisten anlegen.
https://help.libreoffice.org/6.2/de/tex ... System=WIN

Gruß Peter
Win.10 (x64) ▪ LO 6.2.8 (x64) ▪ AOO Portable 4.1.6
Fragen, die zur Zufriedenheit beantwortet wurden, bitte im Betreff des Eröffnungsposts mit dem Zusatz [GELÖST] versehen.

F3K Total
Beiträge: 1900
Registriert: So 10. Apr 2011, 10:10

Re: nächsten Buchstaben automatisch anzeigen

Beitrag von F3K Total » Mo 15. Jul 2019, 18:03

Hi,
du kannst dir eine eigene FUNCTION schreiben, die wichtigsten Starbasic Befehle dabei sind:

Code: Alles auswählen

CODE = ASC(BUCHSTABE)'hiermit bestimmst du den ASCII-Code eines Buchstabens

Code: Alles auswählen

BUCHSTABE = CHR(CODE+1)'hiermit errechnest du den nächsten Buchstaben
Dabei gibt es zwei Bereiche für Groß- und Kleinbuchstaben
Zum Beispiel:
A = CHR(65) -> ASC("A") = 65
B = CHR(66) -> ASC("B") = 66
... usw.
Z = CHR(90) -> ASC("Z") = 90

a = CHR(97) -> ASC("a") = 97
b = CHR(98) -> ASC("b") = 98
... usw.
z = CHR(122) -> ASC("z") = 122
Also muss man die Bereichsgrenzen 65,90,97 und 122 besonders betrachten.
Nutze einfach dein Gehirnzeug :D
Gruß R

mikele
Beiträge: 922
Registriert: Mo 1. Aug 2011, 20:51

Re: nächsten Buchstaben automatisch anzeigen

Beitrag von mikele » Mo 15. Jul 2019, 18:38

Hallo,
du kannst, wenn in Spalte A die Buchstaben stehen, in B1 folgende Formel setzen und nach rechts und unten ziehen:

Code: Alles auswählen

=WIEDERHOLEN($A1;SPALTE())
oder ist es eher so gemeint

Code: Alles auswählen

=VERKETTEN($A1;ZEICHEN(CODE($A1)+SPALTE()-2))
Gruß,
mikele

HeritzP
Beiträge: 484
Registriert: Mo 9. Dez 2013, 19:08

Re: nächsten Buchstaben automatisch anzeigen

Beitrag von HeritzP » Mo 15. Jul 2019, 19:22

Hallo,

noch eine Formel.

Code: Alles auswählen

=LINKS(ADRESSE(1;SPALTE( );4);1)

Gruß HeritzP

Antworten