Unterschied Masterfolien und Präsentationsvorlagen

Werkzeug für die Erstellung von wirkungsvollen Multimedia-Präsentationen.
Antworten
Fritzelchen
Beiträge: 5
Registriert: Di 7. Mär 2017, 22:36

Unterschied Masterfolien und Präsentationsvorlagen

Beitrag von Fritzelchen » Do 16. Nov 2017, 22:10

Hi zusammen!

Ich suche jetzt schon die ganze Zeit im Internet, aber ich verstehe immer noch nicht den Unterschied zwischen einer Masterfolie und einer Präsentationsvorlage und wozu ich das gebrauchen kann.

Mein Anliegen ist es eigentlich nur, eine Vorlage für Präsentationen zu haben, die ich selbst erstellen und für Schulpräsentationen benutzen kann.
Ich möchte mir ein übersichtliches Design usw. erstellen.

Könnt ihr mir weiterhelfen, oder gibt es irgendwo ein Anleitung für ganz "Dumme" :)

Danke für eure Antworten!



Hazel
Beiträge: 428
Registriert: Mi 22. Mai 2013, 10:34
Wohnort: Heroldsberg (ERH)

Re: Unterschied Masterfolien und Präsentationsvorlagen

Beitrag von Hazel » Fr 17. Nov 2017, 09:55

Hallo Fritzelchen

Eine Masterfolie ist eine spezielle Seitenvorlage, die gültig ist für alle Präsentationsseiten, die du damit verknüpfst. Sie hat natürlich ebenfalls die äußere Gestalt einer Präsentationsseite, ist aber nicht zum Herzeigen gedacht sondern dient zur Vorgabe verschiedener Eigenschaften (Hintergrundfarbe, Embleme, Datum, Autorennamen,...), die auf jeder Seite der eigentlichen Präsentation erscheinen sollen.

Mit "Präsentationsvorlage" meinst du vermutlich eine Dokumentenvorlage (analog dem, was z.B. der Writer anbietet), die inhaltlich völlig leer sein kann (aber nicht muss). In ihr sind irgendwelche Eigenschaften, die der Benutzer sofort zur Verfügung haben will, schon enthalten, z.B. eine oder mehrere Masterseiten.

Alles klar?

Hazel

Pit Zyclade
Beiträge: 1351
Registriert: Mo 12. Nov 2012, 16:59

Re: Unterschied Masterfolien und Präsentationsvorlagen

Beitrag von Pit Zyclade » Fr 17. Nov 2017, 10:01

Eine Präsentationsvorlage beinhaltet doch eine Reihe von Folien-Vorlagen in passender Art.
Der Folienmaster hingegen zeigt die änderbare Grundstruktur einer Folie. Alle Folien, die auf demselben Folienmaster beruhen, werden gleichfalls geändert. Die auf einer Präsentationsvorlage beruhenden Folien können auf verschiedenen Masterfolien beruhen.
LO 6.1.3.2 (x64) / AOO 4.1.5 / Windows 7 prof. 64bit
Problem gelöst? Dann bitte im Betreff der ersten Nachricht [gelöst] voranstellen.

Fritzelchen
Beiträge: 5
Registriert: Di 7. Mär 2017, 22:36

Re: Unterschied Masterfolien und Präsentationsvorlagen

Beitrag von Fritzelchen » Fr 17. Nov 2017, 19:07

Hazel hat geschrieben:
Fr 17. Nov 2017, 09:55
Eine Masterfolie ist eine spezielle Seitenvorlage, die gültig ist für alle Präsentationsseiten, die du damit verknüpfst. Sie hat natürlich ebenfalls die äußere Gestalt einer Präsentationsseite, ist aber nicht zum Herzeigen gedacht sondern dient zur Vorgabe verschiedener Eigenschaften (Hintergrundfarbe, Embleme, Datum, Autorennamen,...), die auf jeder Seite der eigentlichen Präsentation erscheinen sollen.

Mit "Präsentationsvorlage" meinst du vermutlich eine Dokumentenvorlage (analog dem, was z.B. der Writer anbietet), die inhaltlich völlig leer sein kann (aber nicht muss). In ihr sind irgendwelche Eigenschaften, die der Benutzer sofort zur Verfügung haben will, schon enthalten, z.B. eine oder mehrere Masterseiten.
Danke für die Antwort!
Wenn ich jetzt ein Design einer Masterfolie anpasse, kann ich dann die Masterfolie für alle Folien verwenden? Auch wenn ich Folien habe, die keine Überschriften haben? Weil ich will ja die Überschrift mit einem Balken hinterlegen und auf den Folien ohne Überschrift wäre dann ein leerer Balken.

Benutzeravatar
miesepeter
Beiträge: 975
Registriert: So 19. Dez 2010, 18:16
Wohnort: Bayern

Re: Unterschied Masterfolien und Präsentationsvorlagen

Beitrag von miesepeter » Fr 17. Nov 2017, 19:29

@fritzelchen

Bitte verlinke auch mit deiner gleichen Frage im anderen Forum: http://de.openoffice.info/viewtopic.php ... 31#p272331

Ich finde es bedauerlich, dass ich dir die Fragen in ähnlicher Weise beantwortete und du keinen Hinweis auf dein Doppelposting gabst. Dass man bei einem Doppelposting einen Hinweis gibt, wäre für mich selbstverständlich.
fritzelchen auf http://de.openoffice.info/viewtopic.php?f=4&p=272331#p272331 hat geschrieben:Könnt ihr mir weiterhelfen, oder gibt es irgendwo ein Anleitung für ganz "Dumme" :)
In diesem Fall fühle ich mich als der Dumme. Na dann prost!
Ciao



Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste