formatierter Text verändert sich, wenn nicht mehr markiert

Werkzeug für die Erstellung von wirkungsvollen Multimedia-Präsentationen.
Antworten
HirschmitGeweih
Beiträge: 6
Registriert: Mi 27. Jun 2018, 20:31

formatierter Text verändert sich, wenn nicht mehr markiert

Beitrag von HirschmitGeweih » Fr 20. Jul 2018, 16:03

Hallo Leute, ich habe ein seltsames Problem. Ich habe eine Folie, auf der ich lediglich einen kurzen vierzeiligen Text aufbringen will, quasi ein Zitat zum an die Wand hängen.
Wenn ich den Text markiere und in Kapitälchen formatieren, tut er das auch. Sobald ich aus dem Textfeld rausgehe, erscheint der Text plötzlich in Großbuchstaben.

Hat jemand eine Idee, wie ich das behebe?



Pit Zyclade
Beiträge: 1201
Registriert: Mo 12. Nov 2012, 16:59

Re: formatierter Text verändert sich, wenn nicht mehr markiert

Beitrag von Pit Zyclade » Fr 20. Jul 2018, 16:20

Datei-Beispiel?
Was sind bei Dir eigentlich Kapitälchen?

Wenn Du meinst, dass alle Buchstaben gleich große Großbuchstaben seien, dann allerdings ist Deine Besorgnis begründet.
Hast Du diesen Text von woanders kopiert? Dann erst strg+M für standard machen...
LO 5.4.7.2 (x64) / AOO 4.1.5 / Windows 7 prof. 64bit
Problem gelöst? Dann bitte im Betreff der ersten Nachricht [gelöst] voranstellen.

HirschmitGeweih
Beiträge: 6
Registriert: Mi 27. Jun 2018, 20:31

Re: formatierter Text verändert sich, wenn nicht mehr markiert

Beitrag von HirschmitGeweih » Fr 20. Jul 2018, 16:53

Die Frage verstehe ich nicht. mi Kapitälchen meine ich Kapitälchen, also Text markieren, und dann ->Zeichen, ->Effekte.

Hab die Datei mal angefügt. Der Text ist in Großbuchstaben. Sobald man den Text markiert, werden die Kapitälchen eingefügt (und gefühlt ändert sich die Schriftgröße).

PS: Hab den Text mal komplett unformatiert eingefügt und dann formatiert: Problem bleibt.
Dateianhänge
Spruch.odp
(13.16 KiB) 10-mal heruntergeladen

Benutzeravatar
miesepeter
Beiträge: 901
Registriert: So 19. Dez 2010, 18:16
Wohnort: Bayern

Re: formatierter Text verändert sich, wenn nicht mehr markiert

Beitrag von miesepeter » Fr 20. Jul 2018, 20:58

Im Vergleich zum Writer kann wohl Impress die Kapitälchen (noch?) nicht darstellen, sondern nur Großbuchstaben. Ist damit im Wesentlichen identisch mit dem Format Großbuchstaben. Das ist dann wohl so was wie ein Hirsch ohne Geweih. Du solltest den Bug melden: https://wiki.documentfoundation.org/QA/BugReport/de
Ciao

LO 6.0.5.2-64 auf LinuxMint 17.3-64 Mate

HirschmitGeweih
Beiträge: 6
Registriert: Mi 27. Jun 2018, 20:31

Re: formatierter Text verändert sich, wenn nicht mehr markiert

Beitrag von HirschmitGeweih » Fr 20. Jul 2018, 21:16

Aber wenn solche trivialen Dinge schon verbuggt sind, was kommt dann noch auf mich zu? :(

Das Bugreporten scheint auch auf Englisch zu sein. Und da muss man sich auch wieder irgendwo anmelden und lange Texte lesen usw. ich glaube, dafür habe ich keine Muse...

Pit Zyclade
Beiträge: 1201
Registriert: Mo 12. Nov 2012, 16:59

Re: formatierter Text verändert sich, wenn nicht mehr markiert

Beitrag von Pit Zyclade » Fr 20. Jul 2018, 21:23

Deine Kritik stimmt! Das ist ein Bug.

Bei der Auswahl wird aber u.a. "Titel" angeboten, was gar nicht hier rein gehört nach meiner Empfindung. Aber diese Option kommt den Kapitälchen sehr nahe. Übrigens sieht man bei der Auswahl immer ein Schriftausschnitt in der Maske, wenn man übers Menü zu Direktformatierung geht, so dass man schon gleich sieht, dass die Kapitälchen nicht funktionieren.

Nachtrag: Mein Vorschlag strg+M geht natürlich in Impress nicht. Das kommt beim writer gut an zum Entfernen von fremden Direktformatierungen. In Impress gibts aber ein Mausmenü für denselben Zweck. Hat aber auch nichts Besserndes bewirkt in deinem Fall.
LO 5.4.7.2 (x64) / AOO 4.1.5 / Windows 7 prof. 64bit
Problem gelöst? Dann bitte im Betreff der ersten Nachricht [gelöst] voranstellen.

Benutzeravatar
miesepeter
Beiträge: 901
Registriert: So 19. Dez 2010, 18:16
Wohnort: Bayern

Re: formatierter Text verändert sich, wenn nicht mehr markiert

Beitrag von miesepeter » Sa 21. Jul 2018, 08:59

HirschmitGeweih hat geschrieben:
Fr 20. Jul 2018, 21:16
lange Texte lesen usw. ich glaube, dafür habe ich keine Muse...
Du hast ja vermutlich auch keine neun Töchter... Naja, wenn ich an OpenOffice denke, dort gibt es die Auswahl "Kapitälchen" in Impress nicht und trotzdem kann man damit ordentliche Präsentationen erstellen.
Nur so nebenbei: Präsentationen leben vom lebendigen Vortrag und wenn du wirklich was zu sagen hast, dann kommt es auf deinen Vortragsstil an und der Bildschirm ist dabei eine Hilfe, nicht mehr und nicht weniger. Wenn dir Kapitälchen sooo wichtig sind, dann kannst du sie ja auch auf diese Weise (Workaround) einbinden...
Ciao

HirschmitGeweih
Beiträge: 6
Registriert: Mi 27. Jun 2018, 20:31

Re: formatierter Text verändert sich, wenn nicht mehr markiert

Beitrag von HirschmitGeweih » Mo 23. Jul 2018, 22:33

Danke, dass du mich aufklärst, wie man Präsentationen erstellt. Das bringt mich total weiter!
Ich will diverse Zitate in meinem Büro an die Wand hängen, nicht mehr und nicht weniger. Nix Präsentation.
Mir sind Kapitälchen nicht sooo wichtig. Mir es es auch nicht sooo wichtig, dass ich hier im Forum Satzzeichen wie , oder . oder ! einsetzen kann. Gut finde ich es dennoch.

Pit Zyclade
Beiträge: 1201
Registriert: Mo 12. Nov 2012, 16:59

Re: formatierter Text verändert sich, wenn nicht mehr markiert

Beitrag von Pit Zyclade » Di 24. Jul 2018, 09:14

HirschmitGeweih hat geschrieben:
Mo 23. Jul 2018, 22:33
...
Ich will diverse Zitate in meinem Büro an die Wand hängen, nicht mehr und nicht weniger. Nix Präsentation.
Warum nimmst Du dann nicht LO/OO-writer oder LO/OO-draw ??? Die wären für dein Vorhaben doch viel geeigneter und nach meiner Meinung auch viel intuitiver zu bedienen.
LO 5.4.7.2 (x64) / AOO 4.1.5 / Windows 7 prof. 64bit
Problem gelöst? Dann bitte im Betreff der ersten Nachricht [gelöst] voranstellen.



Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast