Bericht mit Formel

Base ermöglicht es Ihnen, Ihre Daten in einer Datenbank direkt mit LibreOffice zu bearbeiten.
sleipner
Beiträge: 10
Registriert: So 17. Mär 2019, 10:23

Bericht mit Formel

Beitrag von sleipner » So 17. Mär 2019, 10:37

Hab eine kurze Frage, wie man einen Bericht mit einer einfachen Formel erzeugt.

In meiner Datenbank hab ich Rechnungen ohne Mwst. abgespeichert. Wie bekomme ich jetzt den Betrag mit 25% Mwst. ausgelistet?

Ich hab es mit einer Formel (Betrag*1,25) probiert, aber es kommt da nichts raus. Wenn ich zum Beispiel 15*30 eingebe, stimmt das Resultat. bei 15*1,5 allerdings gibts kein Resultat. 50*1.5 geht allerdings wieder (da will LibreOffice offenbar den Punkt).

Aber auch wenn ich Betrag*2 eingebe, tut sich nichts, genauso wie bei Betrag+1.



RobertG
Beiträge: 1880
Registriert: Sa 19. Mai 2012, 17:37
Kontaktdaten:

Re: Bericht mit Formel

Beitrag von RobertG » So 17. Mär 2019, 12:15

Hallo sleipner,

schau Dir zu Berichten das Handbuch an. Da habe ich alles zusammengetragen, was ich irgendwo finden konnte. Zusätzlich natürlich alles durchgetestet.

Code: Alles auswählen

=[Betrag]*1.25
dürfte das richtige Ergebnis liefern. Feldnamen werden in eckige Klammern gesetzt, bei Feldnamen mit Leerzeichen zusätzlich noch in Anführungszeichen. Die Formeln sind in der Schreibweise auf englische Begriffe ausgerichtet. Entsprechend auch der Dezimalpunkt.

Gruß

Robert

sleipner
Beiträge: 10
Registriert: So 17. Mär 2019, 10:23

Re: Bericht mit Formel

Beitrag von sleipner » So 17. Mär 2019, 17:49

Danke recht herzlich.

Funktioniert!

sleipner
Beiträge: 10
Registriert: So 17. Mär 2019, 10:23

Re: Bericht mit Formel

Beitrag von sleipner » So 17. Mär 2019, 18:55

Allerding hab ich noch eine Frage.

Wie kann ich diese Werte am Ende der Tabelle aufsummieren? Ich hab's zwar mittlerweile geschafft, die Werte in der Tabelle zu summieren, aber wie schaff ich das mit den berechneten Werten mit Mwst?

RobertG
Beiträge: 1880
Registriert: Sa 19. Mai 2012, 17:37
Kontaktdaten:

Re: Bericht mit Formel

Beitrag von RobertG » So 17. Mär 2019, 19:10

Hallo sleipner,

mein grundsätzliches Vorgehen: Ich packe möglichst viel in die Datenbank und überlasse dem Report-Builder möglichst wenig. Als Grundlage für den Report-Builder verwende ich Tabellen oder Ansichten, nie Abfragen. Und in den Ansichten führe ich die Rechnungen durch. Das ist für die Ausführung eines Berichtes grundsätzlich die schnellste und sicherste Methode.

Wo hast Du wie die Werte bereits summiert? Wenn das im Bericht geschehen ist, dann verhält sich (vermutlich) das entsprechende Feld mit der Summe wie ein Feld aus der Datenbank. Du musst also den Namen der Summierungs-Funktion in eckige Klammern setzen und mit 1.25 multiplizieren.

Gruß

Robert

sleipner
Beiträge: 10
Registriert: So 17. Mär 2019, 10:23

Re: Bericht mit Formel

Beitrag von sleipner » So 17. Mär 2019, 21:50

Geschafft!

Zuerst hab ich das mit der einfachen Multiplikation geschafft. Dann hab ich aber noch die Tabelle umgebaut, jetzt kann man zu jedem Feld die Mwst eingeben.
Ich hab ueber den Navigator herausgefunden wie die Funktion fuer die andere Summe definiert wurde, und hab mir dann eine eigene gebastelt, die die Summen mit Mwst. generiert. Und die dann auf die gleiche Art aufsummiert.

Ziemlich elegant, jetzt passt es.

Vielen Dank.

Ich hab noch ein kurze abschliessende Frage.

Die Summen hab ich jetzt im Fusstext implementiert. Das heisst die Summen kommen jetzt auf jeder Seite unten.

Wie kann man das machen, wenn man das nicht am Seitenende haben will, sondern erst am Schluss der Daten?

RobertG
Beiträge: 1880
Registriert: Sa 19. Mai 2012, 17:37
Kontaktdaten:

Re: Bericht mit Formel

Beitrag von RobertG » Mo 18. Mär 2019, 16:36

Wenn Du für den Schluss keinen Gruppenfuß hast, weil Du nicht gruppiert hast, dann reicht doch ein Berichtsfuß, der das aufnimmt, oder?

sleipner
Beiträge: 10
Registriert: So 17. Mär 2019, 10:23

Re: Bericht mit Formel

Beitrag von sleipner » Mo 18. Mär 2019, 20:06

Ich hab schon gruppiert, und zwar nach Rechnungsnummer. Den Gruppenfuss kann ich nicht verwenden, denn dann kommt die Summe ja nach jeder einzelnen Rechnung. Was ich will, ist ja die Summe aller Rechnungen am Schluss.

Der Tip mit dem Berichtsfuss hat mir dann die Loesung gebracht, hab ich allerdings erst googeln muessen, wie man das macht. (https://help.libreoffice.org/Common/Report_Builder/de).

Der Teil kommt zur Zeit allerdings noch auf einer neuen Seite, muss ich mir noch anschauen, wie ich das zusammenhaengend machen kann.

Aber vielen Dank fuer die Tipps.

RobertG
Beiträge: 1880
Registriert: Sa 19. Mai 2012, 17:37
Kontaktdaten:

Re: Bericht mit Formel

Beitrag von RobertG » Mo 18. Mär 2019, 20:23

Hallo sleipner,

noch einmal: Schau Dir für so etwas das Handbuch Base an. Die Version für LO 6.2 lade ich demnächst von meiner Homepage auf die von de.libreoffice.org hoch. Steht alles da drin. Musst nur meiner Signatur folgen.

Gruß

Robert

sleipner
Beiträge: 10
Registriert: So 17. Mär 2019, 10:23

Re: Bericht mit Formel

Beitrag von sleipner » Mo 18. Mär 2019, 20:48

Die Teilseiten hab ich mir schon voher heruntergeholt gehabt, den Gesamtband allerdings noch nicht.

"Berichtsfuß" hab ich allerdings in dem Dokument nirgendswo gefunden.



Antworten