Das LibreOffice-Forum braucht Eure HILFE und sagt DANKE!

Unterschiede Excel vs calc und Versionen

CALC ist die Tabellenkalkulation, die Sie immer wollten.
Antworten
martinheinz
Beiträge: 10
Registriert: Mi 6. Apr 2011, 11:42

Unterschiede Excel vs calc und Versionen

Beitrag von martinheinz » So 10. Dez 2017, 07:14

Servus aus dem Süden!

Da ich nun mehrfach in die Falle getappt bin, würde ich gerne wissen, wie man am einfachsten herausbekommt, welche Funktionen ich verwenden darf, um mein Kalkulationsblatt Plattformübergreifend zu gestalten. Dazu gehört natürlich auch die Frage, wann eine bestimmte Funktion eingeführt wurde.
Beispiele:
Zellbezug auf ein anderes Blatt: Excel blatt!A1 / calc blatt.A1
3d-Bezug: Excel: Tabelle2:Tabelle3!B3:E12 / calc Tabelle2.B3:Tabelle3.E12

Funktion iserror () [ISTFEHLER] Excel ab V 2007 / calc ab Version 4 (?)
Funktion adresse() calc bis V 2 adresse(zeile;spalte;bezug; R1Z1) ab V3 adresse(zeile;spalte;bezug; R1Z1;blatt) (?)

Hat sich da einer schon die Mühe gemacht?
Danke
Martin

nikki
Beiträge: 1026
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 22:25
Kontaktdaten:

Re: Unterschiede Excel vs calc und Versionen

Beitrag von nikki » Mo 11. Dez 2017, 15:02

martinheinz hat geschrieben:
So 10. Dez 2017, 07:14
Hat sich da einer schon die Mühe gemacht?
Da müsste sich ja Jemand mit Excel und Calc beschäftigen. Außerdem wäre das vermutlich eine Dauerbeschäftigung, da sich nahezu bei jedem neuen Programmzweig veränderte Funktionen ergeben. Bei Excel, mit den unterschiedlichen Programmversionen, dürfte das nicht anders sein.

Im übrigen kann MS-Office seit der Version 2007 SP2 auch mit ODF umgehen.
Gruß

---------------------------------------------------
Win.10 Prof. 64-bit, LO 6.3.4 (x64), LO 6.2.6 Portable, AOO 4.1.7

Lupo
Beiträge: 235
Registriert: Do 11. Okt 2012, 14:22

Re: Unterschiede Excel vs calc und Versionen

Beitrag von Lupo » Fr 22. Dez 2017, 11:55

Generell gilt bei Crossover-Kompatibilität, dass man, wenn man die schon gewährleisten will, nicht auch noch Rücksicht auf allzu veraltete Versionen der einzelnen Produkte nehmen sollte.

Gehen tut das aber natürlich auch. Pocket Excel (bis ca. Jahr 2000) kennt ja noch nicht mal SUMMENPRODUKT.

AGGREGAT, WENNFEHLER und TEXTVERKETTEN sind z.B. nur bei Excel 365 und Excel-Online gemeinsam vorhanden. Bei Google und bei LO fehlt jeweils mindestens eines davon (meine ich). Planmaker 2018 beherrscht AGGREGAT nicht.

In Google gibt es keine benannten Formeln. In Excel-Online wiederum (ganz frisch möglich!) sind diese (noch) Voraussetzung für Matrixformeln. Zwar lädt und rechnet Excel-Online mittlerweile auch schon originäre Matrixformeln (Google kann die auch, ebenso wie LO und Planmaker), aber man darf sie dort noch nicht editieren.

Persönlich halte ich WENNFEHLER für die wichtigste Neuerung der letzten Jahre - obwohl es so simpel ist. Aber auch TEXTVERKETTEN hat riesige Anwendungsbereiche, da damit die Textschwäche von Tabellenfunktionen gemildert wird. AGGREGAT hat eher wenig Zusatznutzen, da es die Funktionen ja schon alle gibt. Allerdings ist die einstellbare Fehlerignorierung ganz gut dabei. Und für manche ist gut, dass es meist keinen Matrixformelabschluss braucht, anders, als bspw. beim bedingten KKLEINSTE.
MfG Lupo - xxcl.de Win10ProLO6062

Eruanna
Beiträge: 2
Registriert: Di 30. Apr 2019, 11:37

Re: Unterschiede Excel vs calc und Versionen

Beitrag von Eruanna » Di 30. Apr 2019, 12:05

Hallo zusammen!

Ich kenne mich eher durchschnittlich mit Excel und Calc aus. Auf Arbeit arbeite ich mit Excel, zu Hause mit Calc. Bisher gab es da keine Probleme.

Jetzt habe ich auf der Arbeit versucht, mir ein paar Formeln zu basteln, mit denen ich meinen Kontoauszug csv schön automatisch auswerten und Kategorien etc. hinzufügen lasse.
Über mühsame tagelange Recherchen hatte ich etwas, das endlich funktioniert hat. Jetzt zu Hause aber nicht mehr.

Wahrscheinlich weiß niemand genau, was nun die genauen Unterschiede zwischen Excel und Calc sind, aber vielleicht gibt es Calc-Experten, die mir verraten können, warum Calc meine Formeln nicht nimmt.

Die Idee dahinter ist:
Ich suche aus der csv-Datei im Verwendungszweck aus einer von mir erstellten Liste Schlagwörter wie z.B. ROSSMANN oder EDEKA.
Wenn er ein Wort aus der Liste im Verwendungszweck gefunden hat, packt er das dann in eine neu erstellte Spalte daneben.
Das bewerkstellige ich mit INDEX, AGGREGAT und SUCHEN.

Aus einer vorbereiteten Tabelle sucht er mir dann zu den hinzugefügten Begriffen die zugehörigen Kategorien (und Ausgabenarten). Das funktionierte bei Excel mit INDEX und VERGLEICH.

Zum Veranschaulichen

Datum____________Betrag____Verwendungsweck________(Neue Spalte)____(neue Spalte Kategorie)
01.01.18__________2,00 ______abcEDEKA______________Edeka___________Lebensmittel

Meine Hilfstabelle, aus der er die Begriffe und Kategorien sucht.
Liste________Kategorie
Edeka_______Lebensmittel
Netto_______Lebensmittel
GEZ________ Beitrag


So. In "neue Spalte" hatte ich jetzt folgende Formel stehen
=INDEX(O$2:O$29;AGGREGAT(15;6;ZEILE(O$2:O$29))/((SUCHEN("*"&O$2:O$29&"*";H16&" ")>=1)*1);-1;1)

O2bis O29 ist die Adresse von "Liste"
H16 ist die Adresse von "Verwendungszweck"

Kann mir jemand sagen, warum das in Calc nicht fuktioniert? Er sagt Fehler 511 aber ich weiß nicht, welche Variable fehlen könnte.

Bei der Formel, mit der ich die passende Kategorie zuordnen wollte:
=INDEX(P2:P29;VERGLEICH(N2;O2:O29;0))
(Wobei die Spalte P die Adresse von "Kategorie" ist.)
Gibt er mir den Fehler 522 aus.

Ich würde mich sehr freuen, wenn mir jemand weiterhelfen kann. Oder vielleicht einen ganz anderen Vorschlag hat, wie ich mein Vorhaben realisieren kann.

Vielen Dank vorab!

Jane

HeritzP
Beiträge: 535
Registriert: Mo 9. Dez 2013, 19:08

Re: Unterschiede Excel vs calc und Versionen

Beitrag von HeritzP » Di 30. Apr 2019, 13:59

Hallo,

eine Beispieldatei würde helfen.


Gruß HeritzP

Eruanna
Beiträge: 2
Registriert: Di 30. Apr 2019, 11:37

Re: Unterschiede Excel vs calc und Versionen

Beitrag von Eruanna » Di 30. Apr 2019, 22:44

Beispiel.ods
(13.96 KiB) 36-mal heruntergeladen

Hier.

Die Kategorie hinzuzufügen per INDEX und VERGLEICH habe ich inzwischen hinbekommen.

Begriffe im Verwendungszweck suchen und dann daneben anzeigen lassen kriege ich aber immer noch nicht hin. :-(

Viele Grüße!

Jane

HeritzP
Beiträge: 535
Registriert: Mo 9. Dez 2013, 19:08

Re: Unterschiede Excel vs calc und Versionen

Beitrag von HeritzP » Mi 1. Mai 2019, 12:30

Hallo,

2 Beispiele.
AGGREGAT() scheint ein Problem mit der Fehlerbehandlung zu haben.
Beispiel1.ods
(15.47 KiB) 52-mal heruntergeladen

Gruß HeritzP

Antworten