Formatvorlage in Textvorlage einbinden

WRITER hat alles, was Sie von einer modernen, voll ausgestatteten Textverarbeitung erwarten.
Artim
Beiträge: 9
Registriert: Sa 5. Mai 2018, 14:46

Re: Formatvorlage in Textvorlage einbinden

Beitrag von Artim » Sa 12. Mai 2018, 13:05

Pit Zyclade hat geschrieben:
Sa 12. Mai 2018, 12:46
Artim hat geschrieben:
Sa 12. Mai 2018, 10:07
Pit Zyclade hat geschrieben:
Sa 12. Mai 2018, 09:56
Vielleicht hat er nach F11 die unterste Maske nicht kreativ ausprobiert...
welche unterste Maske?
F11 -> unten unter der ganzen Liste ist eine Auswahlmaske, welche Vorlagen angezeigt werden sollen,
z.B nur die (im Dokument) benutzten oder ...

Leider kann ich keinen Screenshoot anbieten...
Ach so, die. Nun gut, ich werde es mal die Tage versuchen.Dann kann ich auch mal schauen, wie gut das auch mit alten Versionen gelesen wird. Auf unserem zentralen Rechner haben wir auch LO, aber eine alte Version. Ich weiß zwar nicht wie als aber ich schätze ca 3 bis 4 Jahre alt. Mal sehen, wie gut die das händelt.



Pit Zyclade
Beiträge: 1173
Registriert: Mo 12. Nov 2012, 16:59

Re: Formatvorlage in Textvorlage einbinden

Beitrag von Pit Zyclade » Sa 12. Mai 2018, 13:46

Artim hat geschrieben:
Sa 12. Mai 2018, 13:05
... Dann kann ich auch mal schauen, wie gut das auch mit alten Versionen gelesen wird. Auf unserem zentralen Rechner haben wir auch LO, aber eine alte Version. Ich weiß zwar nicht wie als aber ich schätze ca 3 bis 4 Jahre alt. Mal sehen, wie gut die das händelt.
"Zentralrechner" hört sich nach großer Firma an. Oder ist das nur ein Jargon? Jedenfalls, wenn Du Berechtigung (als Admin) hast, dann kannst Du doch updaten, mindestens auf die oberste stabile Version. Ist für alle besser. So meine ich.
Und wenn Du nächtes Mal hier vorbei kommst, gib Deine LO-Version und BS-Version preis. Daran stirbt doch keiner.
LO 5.4.6.2 (x64) / AOO 4.1.5 / Windows 7 prof. 64bit
Problem gelöst? Dann bitte im Betreff der ersten Nachricht [gelöst] voranstellen.

Artim
Beiträge: 9
Registriert: Sa 5. Mai 2018, 14:46

Re: Formatvorlage in Textvorlage einbinden

Beitrag von Artim » Sa 12. Mai 2018, 16:27

Pit Zyclade hat geschrieben:
Sa 12. Mai 2018, 13:46
Artim hat geschrieben:
Sa 12. Mai 2018, 13:05
... Dann kann ich auch mal schauen, wie gut das auch mit alten Versionen gelesen wird. Auf unserem zentralen Rechner haben wir auch LO, aber eine alte Version. Ich weiß zwar nicht wie als aber ich schätze ca 3 bis 4 Jahre alt. Mal sehen, wie gut die das händelt.
"Zentralrechner" hört sich nach großer Firma an. Oder ist das nur ein Jargon? Jedenfalls, wenn Du Berechtigung (als Admin) hast, dann kannst Du doch updaten, mindestens auf die oberste stabile Version. Ist für alle besser. So meine ich.
Und wenn Du nächtes Mal hier vorbei kommst, gib Deine LO-Version und BS-Version preis. Daran stirbt doch keiner.
Hihi, ok, weniger Zentralrechner als ein Server auf dem unsere Webseite, ein Wiki und ein stark beschränktes Debian Linux läuft, um nicht nur als Fileserver zu dienen sondern auch jedem zugriff zumindest auf Firefox und LO zu geben sowie den Kassenwärten Zugriff auf ein Kassensystem.
Mit Updates sieht es eher schlecht aus, der Server wurde vor vielen Jahren mal von jemandem aufgesetzt, der aber bei uns nicht mehr direkt zuständig ist und noch sind wir nicht so ganz durchgestiegen, wie er funktioniert. Wenn wir mal Zeit haben, müssen wir erstmal da durch steigen. Sollte aber alles nicht das Problem sein. Ich werde Montag mal gucken, wie die Vorlage dort funktioniert. Sollte es Probleme geben, kann ich mich immernoch mit der LO Version melden. ich selbst arbeite aber aktuell mit Version 6.0.4.2. Und das Arbeiten über die Software auf dem Server ist auch eher eine Notlösung, wenn gerade z.B. der Protokollführer keinen eigenen Laptop da hat. Die Vorlage konvertiere ich eher für mich da ich nich vor habe MS Office mehr zu nutzen als Notwendig, zum Konvertieren und da wir es kostenlos beziehen können reicht es aber. und wenn die Vorlage eben auch vor Ort auf dem Computer laufen würde wäre das halt ein Pluspunkt aber nicht zwingend erforderlich.

Artim
Beiträge: 9
Registriert: Sa 5. Mai 2018, 14:46

Re: Formatvorlage in Textvorlage einbinden

Beitrag von Artim » Mo 14. Mai 2018, 15:50

ok, also so wirklich funktioniert es auch bei mir schon nicht. Die meisten Formatvorlagen existierne bereits, aber unter falschem Namen und lassen sich nicht umbenennen. Außerdem habe ich auch einen neuen eingefügt, der verschwindet aber ständig aus der Liste, zumindest aus "Verwendete Vorlagen", unter Alle Vorlagen ist sie noch zu finden. Es wäre aber schön eine Übersicht zu haben nur über die hier eingebundenen, die tatsächlich wichtig sind und man nicht erst suchen muss.

Pit Zyclade
Beiträge: 1173
Registriert: Mo 12. Nov 2012, 16:59

Re: Formatvorlage in Textvorlage einbinden

Beitrag von Pit Zyclade » Mi 16. Mai 2018, 15:22

Artim hat geschrieben:
Mo 14. Mai 2018, 15:50
... Die meisten Formatvorlagen existierne bereits, aber unter falschem Namen und lassen sich nicht umbenennen ...
Vorlagen, die man selbst angelegt hat, lassen sich alle umbenennen. Nur nicht auf denselben (!) Namen, aber man kann sie ja noch numerieren :D
Außerdem habe ich auch einen neuen eingefügt, der verschwindet aber ständig aus der Liste, zumindest aus "Verwendete Vorlagen",...
Das ist ja der Sinn! Dort sollen nur die von dir (oder dem Nutzer) momentan genutzten drin sein. Also wenn man zwei Dokumente auf hat, können es wohl die aus beiden sein, sofern beide Dokumente im selben Programm geöffnet sind.
... unter Alle Vorlagen ist sie noch zu finden.
Also existieren sie noch!
Es wäre aber schön eine Übersicht zu haben nur über die hier eingebundenen, ...
Was verstehst Du unter "hier"
... die tatsächlich wichtig sind und man nicht erst suchen muss.
Wer soll wissen können, was Dir wichtig ist?
Dann mache Dir ein beliebiges Dokument, nutze dort alle Dir wichtigen Vorlagen und speicher es als "Referenz". Dann machst Du das Dokument auf (kann auch parallel geöffnet sein) , F11 und "verwendete Vorlagen" und du hast deine Übersicht.
LO 5.4.6.2 (x64) / AOO 4.1.5 / Windows 7 prof. 64bit
Problem gelöst? Dann bitte im Betreff der ersten Nachricht [gelöst] voranstellen.

Artim
Beiträge: 9
Registriert: Sa 5. Mai 2018, 14:46

Re: Formatvorlage in Textvorlage einbinden

Beitrag von Artim » Mi 16. Mai 2018, 23:17

Pit Zyclade hat geschrieben:
Mi 16. Mai 2018, 15:22
Artim hat geschrieben:
Mo 14. Mai 2018, 15:50
... Die meisten Formatvorlagen existierne bereits, aber unter falschem Namen und lassen sich nicht umbenennen ...
Vorlagen, die man selbst angelegt hat, lassen sich alle umbenennen. Nur nicht auf denselben (!) Namen, aber man kann sie ja noch numerieren :D
Vorlagen, welche in dem Ursprungsdokument angelegt wurden und auch in die ursprüngliche odt exportiert wurden (von Word), aus der ich die ott gemahct habe. Diese lassen sich aus irgendeinem Grund nicht umbenennen. Das Namensfeld unter ändern ist zwar nich ausgegraut, traotzdem passiert einfach nichts, wenn ich in der Zeile tippe.
Außerdem habe ich auch einen neuen eingefügt, der verschwindet aber ständig aus der Liste, zumindest aus "Verwendete Vorlagen",...
Das ist ja der Sinn! Dort sollen nur die von dir (oder dem Nutzer) momentan genutzten drin sein. Also wenn man zwei Dokumente auf hat, können es wohl die aus beiden sein, sofern beide Dokumente im selben Programm geöffnet sind.
... unter Alle Vorlagen ist sie noch zu finden.
Also existieren sie noch!
Es wäre aber schön eine Übersicht zu haben nur über die hier eingebundenen, ...
Was verstehst Du unter "hier"
Natürlich in diesem einen Dokument, unabhängig von denen, die LO von Haus aus kennt. Es existiert eine für die Fußzeile, jeweils eine für diverse Überschriften, eine recht spezielle, die ich selbst nicht erzeugen könnte, die quasi eine durchnummerierte Überschrift darstellt nach dem Schema "Top Nr.: Name des Tops sowie eine für Listen, jeweils nummeriert und unnummieriert und eine für Hervorhebungen. Dies sind letztendlich die, aus denen sich das Protokoll zusammensetzen kann, je nachdem was gebraucht wird und eben diese soillten prominent angezeitgt werden. Word schafft es zumindest in ihrer platzverschwenderischen Ribbon-Leiste alleine diese 8 Formatvorlagen in der Sektion "Styles" anzuzeigen, obwohl gut die Hälfte aktuell gar nicht in Benutzung ist, da es nur eine leere Protokollvorlage ist, eben das Pendant zu ott in MS' seltsamen Formatezoo. Und eine solche prominente Darstellung wäre auch in LO Hilfreich. Sowohl für neue um sich schneller einzuarbeiten, als auch für Bestehende um schneller arbeiten zu können und nicht entweder ewig suchen zu müssen oder noch ewig viel Arbeit im Nachhinein reinstecken zu müssen.
... die tatsächlich wichtig sind und man nicht erst suchen muss.
Wer soll wissen können, was Dir wichtig ist?
Dann mache Dir ein beliebiges Dokument, nutze dort alle Dir wichtigen Vorlagen und speicher es als "Referenz". Dann machst Du das Dokument auf (kann auch parallel geöffnet sein) , F11 und "verwendete Vorlagen" und du hast deine Übersicht.
...merkst du eigentlich wie absolut unpraktikabel und einfach technisch Stand 199x dein Vorschlag ist? Es kann ja wohl nun wirklich nicht so schwer sein eine Übersicht zu bekommen auf die Vorlagen, die tatsächlich verwendet werden sollen und alles andere in den Hintergrund zu rücken.
Was MS allgemein in ihrem Office verzapfen ist bekanntlich eine mittlere katastrophe und ich habe wenig Lust damit zu arbeiten, aber solche Kleinigkeiten bekommen sie wenigstens hin.

DavidG
Beiträge: 115
Registriert: Do 22. Mär 2018, 21:41

Re: Formatvorlage in Textvorlage einbinden

Beitrag von DavidG » Do 17. Mai 2018, 00:03

Hallo Artim,

Ribbonleiste nur in …, Nein
Soweit mir bekannt ist, wird diese ab der LO-Version 6.3 zum Standard.

Hier findest Du alle Dokus inklusive Handbuch zum Arbeiten mit Vorlagen jeder Art.
Handbücher aller Art

Ich arbeite schon lange nicht mit xx xxxx und geraten würde ich sagen LO und xxxx sind gleich, aber nicht dasselbe.
Aus diesem Grund ist eine Konvertierung oft genug mit Komplikationen verbunden.
Weil sich der eine mehr an den ODF-Standard hält, der andere halt weniger.
Sonst wäre man ja Dasselbe, ne‘ wie gewöhnlich. Ein eigener ODF-Standard muss her, oder was?

Ggf. kommt es zu weniger Konvertierungsproblemen, wenn Du die .dotx, inklusiver aller Vorlagen in eine .dotm-Datei speicherst.
Diese dann mit LO öffnest.

Kennst Du schon den LO-Dokumentkonverter?
Starte soffice.exe
Menü Datei → Assistenten → Dokumenten-Konverter

Ansonsten lade mal ein Muster mit benutzerdefinierten xxxx-Vorlagen hoch.

Viele Grüße

David
___________________
WIN 10 PRO
LO 6.0.4.2 32-Bit

Pit Zyclade
Beiträge: 1173
Registriert: Mo 12. Nov 2012, 16:59

Re: Formatvorlage in Textvorlage einbinden

Beitrag von Pit Zyclade » Fr 18. Mai 2018, 12:23

Hast viele Antworten bekommen. Aber es wäre auch für uns andere hilfreicher gewesen, wenn Du (in dem ersten Beitrag bereits) den Betreff zutreffender formuliert hättest. Ich selbst hätte mich, wenn der Hinweis eingebunden gewesen wäre, dass die Vorlagen aus MS-Word übernommen wurden, rausgehalten. Ich habe als Rentner kein MS-Word mehr auf der Platte und kann da nicht mehr experimentieren.
Aus meinen eigenen Erfahrungen sage ich, es ist besser ein Origrinalprogramm zu nutzen als ständig hin und her zu springen.

Aus dem Forum weiss ich, dass das ständige Hin- und zurückkonvertieren nicht durchgehend fehlerfrei sein kann.
Man muss sich halt entscheiden oder einen Weg suchen, wie man wechselseitig mit verschiedenen Programmen arbeiten kann. Da würde ich die Formatierung erst am Ende, nach jeglicher inhaltlicher Bearbeitung wählen.
LO 5.4.6.2 (x64) / AOO 4.1.5 / Windows 7 prof. 64bit
Problem gelöst? Dann bitte im Betreff der ersten Nachricht [gelöst] voranstellen.



Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste