Etiketten-Seriendruck: Gemischtes Formatieren eines Wortes möglich?

WRITER hat alles, was Sie von einer modernen, voll ausgestatteten Textverarbeitung erwarten.
Antworten
stefan706
Beiträge: 1
Registriert: Do 12. Jul 2018, 22:50

Etiketten-Seriendruck: Gemischtes Formatieren eines Wortes möglich?

Beitrag von stefan706 » Do 12. Jul 2018, 22:54

Hallo,

ich bedrucke Karteikarten mit einer Writer-Etiketten-Vorlage und der Serienbrieffunktion, soweit klappt alles ganz gut. Allerdings ist es nicht möglich, teilweise unterstrichene Wörter auszudrucken. Also zum Beispiel „träumen, duschen, Aktivität, spielen“ usw. Ich trage diese Begriffe mit Unterstrich in der Calc-Tabelle ein, aber sie werden leider nicht übernommen.

Mittlerweile habe ich verstanden, dass die Calc-Tabelle den Inhalt liefert, die Formatierung aber über die Seriendruckfelder läuft. Die Einstellungen der Felder lassen hier aber nur eine Unterstreichung des ganzen Begriffs zu - oder eben überhaupt keine.

Bei den Wörtern handelt es sich um Vokabeln. Die unterstrichenen Vokale helfen den Deutschlernenden bei der Ausprache. Es wäre sehr schade, wenn ich ihnen diese Hilfe nicht zur Verfügung stellen könnte.

Gibt es eine Möglichkeit, gemischt formatierte Wörter im Seriendruck auszudrucken? Im Forum bzw. im Netz habe ich dazu keine Hinweise gefunden.

Ich wäre für jeden Tipp dankbar.

Stefan



nikki
Beiträge: 495
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 22:25
Kontaktdaten:

Re: Etiketten-Seriendruck: Gemischtes Formatieren eines Wortes möglich?

Beitrag von nikki » Fr 13. Jul 2018, 10:09

Gruß

------------------------------------------------------------------------------
Win.10 Prof. 64-bit, LO 6.0.6 (x64), LO 5.4.5 Portable, AOO 4.1.5

Rocko
Beiträge: 1253
Registriert: Sa 2. Jul 2011, 11:12

Re: Etiketten-Seriendruck: Gemischtes Formatieren eines Wortes möglich?

Beitrag von Rocko » Fr 13. Jul 2018, 12:12

stefan706 hat geschrieben:
Do 12. Jul 2018, 22:54
Gibt es eine Möglichkeit, gemischt formatierte Wörter im Seriendruck auszudrucken?
Wie du bereits selbst festgestellt hast, geht das im Seriendruck nicht. Du müsstest die Seriebrieffelder mit der Funktion "Daten in Felder" in dein Formular einfügen, markieren und anschließend als "unformatierten Text" wieder einfügen können. In den markierten Feldern kannst du dann mit Suchen&Ersetzen mit Hilfe des Pipe-Zeichens als Trenner a|o|i|e|äu (Regulärer Ausdruck) die gewünschten Vokale (alle) suchen und den Markierungen dann denn Unterstrich zuweisen.
Hast du schon mal einen Blick in die Writer-FAQ und in die Calc-FAQ des Forums geworfen?
Für jeden vor dem Beginn seiner Seminararbeit ein unbedingtes MUSS: http://openoffice-uni.org/



Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast