Dateigröße nach pdf-Export

Werkzeug für die Erstellung von wirkungsvollen Multimedia-Präsentationen.
Antworten
marind
Beiträge: 6
Registriert: So 12. Nov 2017, 00:17

Dateigröße nach pdf-Export

Beitrag von marind » So 9. Sep 2018, 20:40

Hallihallo,

ich arbeite durchweg mit Linux.

Seit einiger Zeit fallen die ins pdf-Format exportierten Dateien genauso groß aus wie die odt-Mutterdateien. Das passiert mir vor allem unter Kubuntu. Wenn ich dieselben Dateien auf dem selben Rechner unter Debian 8 exportiere erhalte ich die gewohnt platzsparenden pdfs.

Meines Erachtens sind beide Impress-Programme auf den beiden verschiedenen Distributionen gleich eingestellt, insbesondere die JPEG-Komprimierung. Scheinbar werden sogar die großen integrierten Videos übernommen. Was mache ich unter Kubuntu falsch?

Gruß
Marind



Benutzeravatar
miesepeter
Beiträge: 934
Registriert: So 19. Dez 2010, 18:16
Wohnort: Bayern

Re: Dateigröße nach pdf-Export

Beitrag von miesepeter » Mo 10. Sep 2018, 08:04

Wurden die PDFs über Format > Datei... exportiert und wurden die Exportoptionen gleichermaßen festgelegt (z.B. Auflösung der Bilder)?

Ansonsten kann ich aus Erfahrung sagen/schreiben, dass der PDF-Export von ApacheOpenOffice (jedenfalls bei Writer-Dateien) in der Regel erheblich kleinere Dateien erzeugt als LibreOffice. Besonders krass war es in den 5-er Versionen, aber auch die neue 6-er ist hier noch nicht optimal...

Ciao

Hazel
Beiträge: 414
Registriert: Mi 22. Mai 2013, 10:34
Wohnort: Heroldsberg (ERH)

Re: Dateigröße nach pdf-Export

Beitrag von Hazel » Mo 10. Sep 2018, 11:01

Hallo,

ich kann miesepeters Beobachtungen bestätigen, und zwar betreffend Impress- und Writer-Dateien. Dies gilt in meinem Fall unter Win7 (Büro-PC) sowie openSUSE-Linux (Privatbereich), hat also anscheinend nichts mit der Betriebssystemumgebung zu tun.

Grüße
Hazel

Pit Zyclade
Beiträge: 1307
Registriert: Mo 12. Nov 2012, 16:59

Re: Dateigröße nach pdf-Export

Beitrag von Pit Zyclade » Mo 10. Sep 2018, 16:02

Sind diese Aussagen ohne Parameter zu benennen wirklich plausibel ?
Ich habe unter win7 auf die Schnelle mal eine Datei ohne Bilder (Haufen Makros drin und mit zwei Stichwortverzeichnissen und einem Inhaltsverzeichnis) von 34 kB zu pdf exportiert (jpg 90%, PDF/A-1a):
- unter AOO 165 kB
- unter LO 226 kB
(Versionen im Abspann)
Gruß an alle Experimentierer!
LO 5.4.7.2 (x64) / AOO 4.1.5 / Windows 7 prof. 64bit
Problem gelöst? Dann bitte im Betreff der ersten Nachricht [gelöst] voranstellen.

Benutzeravatar
miesepeter
Beiträge: 934
Registriert: So 19. Dez 2010, 18:16
Wohnort: Bayern

Re: Dateigröße nach pdf-Export

Beitrag von miesepeter » Di 11. Sep 2018, 06:21

Pit Zyclade hat geschrieben:
Mo 10. Sep 2018, 16:02
Sind diese Aussagen ohne Parameter zu benennen wirklich plausibel ?
Mit dieser Datei (dummypdftest.odt) wurden folgende Exportergebnisse erzielt:
https://ask.libreoffice.org/en/question/160682/export-to-pdf-in-version-5-is-10-times-bigger-than-version-35/ hat geschrieben:Export results: Save as pdf, 300 dpi, losless:

Apache OpenOffice 4.1.5: 21,9 kB
LibreOffice 6.0.5.2: 109,5 kB
LibreOffice 5.2.7.2: 581,7 kB
Auch hier zum Download hochgeladen:
dummypdftest.odt
(14.07 KiB) 12-mal heruntergeladen

Pit Zyclade
Beiträge: 1307
Registriert: Mo 12. Nov 2012, 16:59

Re: Dateigröße nach pdf-Export

Beitrag von Pit Zyclade » Di 11. Sep 2018, 09:49

Hast mich falsch verstanden. Daß der pdf-Export von AOO und LO unterschiedliche Resultate liefert, war mir schon einleuchtend, weil die codes sicher nicht dieselben sind.

Aber dass im Eingangsposting die pdf's gleich groß wie die odt waren und im weiteren davon gesprochen wurde, dass mit anderer Version "platzsparende" pdf's erzeugt werden konnten, verwirrte mich schon, denn dann glaubt man, die pdf's wären noch kleiner als die odt's geworden.

Gibt es denn überhaupt eine feststehende (reguläre) Größenrelationen zwischen beiden Formaten?
Oder war der Aufschrei nur ein Ausdruck, dass man bemerkte, dass mit einer neuen AOO|LO-Version die pdf's noch größer wurden.

Nachtrag (unter win7):
dummypdftest.odt 15 kB
dummypdftest_LO_5_4_7_2_x64.pdf 132 kB
dummypdftest_AOO_4_1_5.pdf 142 kB
Zuletzt geändert von Pit Zyclade am Mi 12. Sep 2018, 11:29, insgesamt 1-mal geändert.
LO 5.4.7.2 (x64) / AOO 4.1.5 / Windows 7 prof. 64bit
Problem gelöst? Dann bitte im Betreff der ersten Nachricht [gelöst] voranstellen.

marind
Beiträge: 6
Registriert: So 12. Nov 2017, 00:17

Re: Dateigröße nach pdf-Export

Beitrag von marind » Mi 12. Sep 2018, 07:04

also, mir scheint das Problem zu sein, dass Videos in die pdfs integriert werden.
Dieses Feature ist auch ganz nett, ich kann's für meine Zwecke (pdfs sollen per Mail versendbar sein) nur nicht gebrauchen.
Ich finde aber die Einstellung nicht, bei der die Videos (wie früher) eben nicht abspielbar in die pdf integriert werden ...

Pit Zyclade
Beiträge: 1307
Registriert: Mo 12. Nov 2012, 16:59

Re: Dateigröße nach pdf-Export

Beitrag von Pit Zyclade » Mi 12. Sep 2018, 11:31

Ohne Angabe der Version von irgendetwas kann hier keiner helfen.
LO 5.4.7.2 (x64) / AOO 4.1.5 / Windows 7 prof. 64bit
Problem gelöst? Dann bitte im Betreff der ersten Nachricht [gelöst] voranstellen.

marind
Beiträge: 6
Registriert: So 12. Nov 2017, 00:17

Re: Dateigröße nach pdf-Export

Beitrag von marind » Sa 15. Sep 2018, 21:32

oh ja, tut mir leid!

Meine "Problemversion" ist die

6.0.3.2
(Build ID 1:6.0.3-Oubuntu1). Läuft gegenwärtig unter Kubuntu 18.04.

Und unproblematisch läuft bei mir die Version 4.3.3.2 (Build ID 430m0 (Build:2)). Läuft gegenwärtig unter Debian 8.

Gruß
Marind

marind
Beiträge: 6
Registriert: So 12. Nov 2017, 00:17

Re: Dateigröße nach pdf-Export

Beitrag von marind » Fr 21. Sep 2018, 20:09

... nun habe ich einen Leidensgenossen gefunden:

https://vmiklos.hu/blog/pdf-video-export.html

sven • 4 months ago

It is a nice feature, but I couldn't find a way to disable it. Usually, I embed my movie files into my presentation and create a PDF file of my presentation for two reasons: 1) to have a backup in case LibreOffice isn't working properly on another PC. 2) to create a small file for my students to download. So I would like to create one PDF with embedded movies and one without embedded movies. Did I miss some property to disable/enable the embedding functionality?
In der Tat handelt es sich beim Einbetten von Videos in eine PDF-Datei um eine sehr coole Funktion. Unter Linux lässt sich die Präsentation mit integrierten Videos über Okular abspielen.
Andererseits produziert die Export-Funktion zumeist Dateigrößen, die beispielsweise einen E-Mail-Versand unmöglich machen. Schade. Hoffentlich gibt es bald die "disable"-Funktion.

Marind



Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste