Nonprinting Characters

CALC ist die Tabellenkalkulation, die Sie immer wollten.
Antworten
Libremiki
Beiträge: 13
Registriert: Fr 14. Apr 2017, 11:03

Nonprinting Characters

Beitrag von Libremiki » Sa 15. Sep 2018, 14:47

Ich habe eine lange liste mit Worten. Wenn ich diese mit dem Standardfilter "no duplicates" bearbeite bleiben trotzdem doppelte Einträge. Ich nehme an dass in den Zellen Zeichen sind die nicht dargestellt werden.
Wie kann ich diese Zeichen entfernen? Oder woran kann es sonst liegen?



Libremiki
Beiträge: 13
Registriert: Fr 14. Apr 2017, 11:03

Zusätzliche Informationen

Beitrag von Libremiki » So 16. Sep 2018, 03:20

Ich habe zwei optisch gleiche Wörter nach Writer kopiert. Hier wird nach einem Wort ein kleiner blauer Punkt auf halber Zeichenhöhe angezeigt.Bei genauem Hinsehen habe ich auch in Calc gesehen dass zwischen Cursor und Worténde ein Platz ist. Habe diesen gelöscht und dann hat "No Duplicates" funktioniert. Es sind also tatsächlich Zeichen die nicht dargestellt werden.
Zusätzliche Frage: Gibt es eine Liste mit solchen Zeichen?

Benutzeravatar
miesepeter
Beiträge: 921
Registriert: So 19. Dez 2010, 18:16
Wohnort: Bayern

Re: Zusätzliche Informationen

Beitrag von miesepeter » So 16. Sep 2018, 09:29

Libremiki hat geschrieben:
So 16. Sep 2018, 03:20
Ich habe zwei optisch gleiche Wörter nach Writer kopiert. Hier wird nach einem Wort ein kleiner blauer Punkt auf halber Zeichenhöhe angezeigt.
Das wird wohl ein normales Leerzeichen sein. Wenn deine Zellen nur jeweils ein Wort enthalten, dann könntest du mit SUCHEN/ERSETZEN die Leerzeichen löschen und dann die Duplikate suchen.
Ein paar mehr Informationen über Leerzeichen (Writer) erhältst du in der Offline-Hilfe (F1). Es kommt drauf an, woher du deine Daten beziehst, ob und welche verschiedenen Leerzeichen/Abstandszeichen in deinen Texten enthalten sind.
Zusätzliche Frage: Gibt es eine Liste mit solchen Zeichen?
Siehe mein Link oben. - Ciao

nikki
Beiträge: 588
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 22:25
Kontaktdaten:

Re: Nonprinting Characters

Beitrag von nikki » So 16. Sep 2018, 09:33

Libremiki hat geschrieben:
So 16. Sep 2018, 03:20
Gibt es eine Liste mit solchen Zeichen?
Siehe http://www.ooowiki.de/SteuerZeichen.html
Gruß

----------------------------------------------------------------------------------------------------
Win.10 Prof. 64-bit, LO 6.1.2 (x64), LO 6.0.6 Portable, LO 5.4.7 Portable, AOO 4.1.5

Libremiki
Beiträge: 13
Registriert: Fr 14. Apr 2017, 11:03

Erst einmal gelöst

Beitrag von Libremiki » Mo 17. Sep 2018, 06:08

Danke für die Antworten. Ist ein bischen kompliziert für mein Niveau, Hat mich aber meiner Lösung näher gebracht.
Ich habe einfach den "Platz" nach meinem Wort kopiert und bei "finden und ersetzen" mit nichts ersetzt. Dabei hat sich gezeigt dass es verschiedene Zeichen sein mußten. Habe den Vorgang bei meinen doppelten Einträgen mehrmals wiederholt - 7000 Zeilen weniger!

Wanderer
Beiträge: 235
Registriert: Di 11. Feb 2014, 20:03
Wohnort: Berlin

Re: Nonprinting Characters

Beitrag von Wanderer » Mo 17. Sep 2018, 23:38

Hallo,

wenn es um Leerzeichen am Ende oder Anfang geht, kann man die Funktion GLÄTTEN() verwenden (englisch: TRIM).

Leider muß man eventuell gelegentlich auch mit unsichtbaren Zeichen aus den Unicode-Blöcken rechnen
(es gibt z.B. Leerzeichen unterschiedlicher Breite), und ob GLÄTTEN oder sonst eine Funktion "alles" unterstützt,
kann ich auch nicht sagen...

mfg,
Jörn

Edit: Link zu Übersicht diverser Leerzeichen: http://jkorpela.fi/chars/spaces.html
LO 6.0.4.2 (32Bit) Win8.1 Pro 32 Bit/ Win10 64Bit / LO 4.1.4.2 Win7 Pro 64 Bit

Libremiki
Beiträge: 13
Registriert: Fr 14. Apr 2017, 11:03

Re: Nonprinting Characters

Beitrag von Libremiki » Mo 24. Sep 2018, 03:25

Die Funktion Glätten funktioniert einwandfrei. Doppelte Einträge werden richtig erkannt und entfernt. Danke für den Hinweis.



Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste