Formular: 2 Fragen zum Datumfeld

WRITER hat alles, was Sie von einer modernen, voll ausgestatteten Textverarbeitung erwarten.
Antworten
Rapunzel-19
Beiträge: 4
Registriert: Mi 17. Apr 2019, 20:20

Formular: 2 Fragen zum Datumfeld

Beitrag von Rapunzel-19 » Mi 17. Apr 2019, 20:34

Bin neu hier und neu mit LibreOffice 6.0.7.3 auf Xubuntu 18.04.2 (Updates über Ubuntu apt)
Aktuell möchte ich Formulare mit Writer erstellen und bisher klappt das auch ganz gut. Wenn ich aber ein Datumsfeld erstelle, so fehlt mir so etwas wie eine DropDown-ähnliche Funktion, wie ich sie bei Adobe bei Datumsfenstern fand:
Man klickt auf das rechts neben dem Datumsfeld befindliche Icon und es klappt ein Monatskalender heraus, aus dem das Datum gewählt werden kann. Der Monat entspricht dann dem aktuell vom OS gelieferten Datum.

Wie kann ich solch eine Funktion mit Writer / Formular verwirklichen?

Ebenfalls zum Thema Datumsfeld: Ich habe mehrseitige Vertrags-Vordrucke, an denen an mehreren Stellen ein Datumsfeld benutzt wird und in jedem dieser Felder soll dasjenige Datum stehen, das ich auf Seite 1 im ersten vorkommenden Datumsfeld eingetragen habe. Der Inhalt der weiteren Datumsfelder soll also vom ersten vorkommenden Datumsfeld übernommen werden.

Wie kann ich solch eine Funktion mit Writer / Formular verwirklichen?

nikki
Beiträge: 880
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 22:25
Kontaktdaten:

Re: Formular: 2 Fragen zum Datumfeld

Beitrag von nikki » Do 18. Apr 2019, 09:42

Rapunzel-19 hat geschrieben:
Mi 17. Apr 2019, 20:34
Man klickt auf das rechts neben dem Datumsfeld befindliche Icon und es klappt ein Monatskalender heraus, aus dem das Datum gewählt werden kann. Der Monat entspricht dann dem aktuell vom OS gelieferten Datum.
Wenn Du die Eigenschaften des Datumsfeld angeschaut hättest wärst Du bestimmt selbst darauf gestoßen:
2019-04-18 09_38_25-Window.gif
2019-04-18 09_38_25-Window.gif (29.57 KiB) 215 mal betrachtet
Rapunzel-19 hat geschrieben:
Mi 17. Apr 2019, 20:34
Der Inhalt der weiteren Datumsfelder soll also vom ersten vorkommenden Datumsfeld übernommen werden.
Probier es mal in dem Du allen Datumsfeldern denselben Namen gibst.
Gruß

------------------------------------------------------------------------------
Win.10 Prof. 64-bit, LO 6.2.5 (x64), LO 6.1.6 Portable, AOO 4.1.6

Rapunzel-19
Beiträge: 4
Registriert: Mi 17. Apr 2019, 20:20

Re: Formular: 2 Fragen zum Datumfeld

Beitrag von Rapunzel-19 » Do 18. Apr 2019, 21:32

Danke für deine beiden Tipps. Genau die hatte ich bereits ausprobiert.

Das Ergebnis ist, betreffend des Ausklapp-Kalenders, dass die Ausklapp-Funktion nur in Writer zur Verfügung steht, nicht aber in dem durch Exportieren erstellten PDF-Formular. genau dies ist aber in meinem Anwendungsfall erforderlich.

Das Vergeben des gleichen Feld-Namen mit dem Ziel, dass die Eingabe in einem Formularfeld automatisch in weitere Formularfelder übertragen werden, funktioniert weder in Writer, noch im daraus exportierten PDF-Formular, sofern dieses im Master-PDF-Editor geöffnet wird. Im Acrobat Reader wird der Feldinhalt korrekt in weitere Felder übertragen, wenn der Feldname gleich ist.

Zum Test der exportierten PDF-Formulare habe ich sowohl Master-PDF-Editor als auch Acrobat Reader verwendet. Ocular (Linux) reicht nicht aus für das Ausfüllen von Formularen

Ich fände es schade, wenn ich zur Erstellung von PDF-Formularen unter Linux auf die kostenpflichtige, proprietäre Software Master-PDF-Editor angewiesen wäre, dann aber das Ausfüllen unter Windows mittels Acrobat durchführen müsste.

nikki
Beiträge: 880
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 22:25
Kontaktdaten:

Re: Formular: 2 Fragen zum Datumfeld

Beitrag von nikki » Do 18. Apr 2019, 22:24

Rapunzel-19 hat geschrieben:
Do 18. Apr 2019, 21:32
Das Ergebnis ist, betreffend des Ausklapp-Kalenders, dass die Ausklapp-Funktion nur in Writer zur Verfügung steht, nicht aber in dem durch Exportieren erstellten PDF-Formular. genau dies ist aber in meinem Anwendungsfall erforderlich.
Rapunzel-19 hat geschrieben:
Mi 17. Apr 2019, 20:34
Wie kann ich solch eine Funktion mit Writer / Formular verwirklichen?
Demnach war dieser Satz falsch, denn von einem Export nach PDF war bislang nicht die Rede. Sonst hätte ich gleich geschrieben, dass dies nicht möglich ist. Einige Funktionen von Writer in Verbindung mit Formularfeldern können nichr exportiert werden.

Möglicher Weise kannst Du das mittels Scribus bewerkstelligen.
Gruß

------------------------------------------------------------------------------
Win.10 Prof. 64-bit, LO 6.2.5 (x64), LO 6.1.6 Portable, AOO 4.1.6

Antworten