Mehrzeilige Zellen in Calc von LibreOffice 6 - Solved

Alles zur Programmierung im LibreOffice.
Antworten
cgrobi
Beiträge: 3
Registriert: Fr 29. Mär 2019, 11:10

Mehrzeilige Zellen in Calc von LibreOffice 6 - Solved

Beitrag von cgrobi » Fr 16. Aug 2019, 13:00

Ein Hi an die Nutzer des Forums!

Ich habe ein Problem mit meinen Makros, die ich von LibreOffice 5 nach LibreOffice 6 portieren möchte. Hier macht mir speziell eine Funktion Probleme. (Windows 10, LibreOffice 6.1.6.3 (x64)).

Ich habe in meinen Makros bisher eine Code-Zeile stehen gehabt, die mir eine Zeichenkette mit einem enthaltenen New-Line-Zeichen in eine Zelle von Calc geschrieben hat. Diese sah wie folgt aus:

oSheet.getCellByPosition(Y, X).String = sZeichenkette1 + chr(13) + sZeichenkette2

Das Ergebnis war, dass in Calc (unter OpenOffice 4 oder LibreOffice 5) eine Zelle mit einem Zeilenumbruch entstand. Wenn ich genau den gleichen Befehl unter LibreOffice 6 ausführe, wird in die Zelle allerdings nur sZeichenkette1 geschrieben. Der Teil ab dem New-Line-Zeichen wird abgeschnitten. Leider komme ich um LibreOffice 6 auf Dauer nicht herum, sodass ich hier zwingend Hilfe brauche.

Hat jemand von euch vielleicht für dieses Problem einen Lösungsansatz?

Vielen Dank für eure Hilfe
Zuletzt geändert von cgrobi am Fr 16. Aug 2019, 14:57, insgesamt 1-mal geändert.

craig
Beiträge: 426
Registriert: Do 21. Apr 2016, 11:42

Re: Mehrzeilige Zellen in Calc von LibreOffice 6

Beitrag von craig » Fr 16. Aug 2019, 14:39

Hallo,

Du mußt die Zelle formatieren, damit Text (IsTextWrapped=True) umgebrochen werden kann.

Siehe hier die Lösung von F3K Total

Ich gehe davon aus, dass die alten LibO-Versionen hier toleranter waren und CHR(13) direkt in einen Zeilenumbruch schalteten.
Ist aber nur eine Vermutung von mir.
Gruß

Craig

Nie die Sicherungskopie vergessen!

════════════════════════════════════════════════
WIN 10 Pro 64-Bit • LO 6.3.2.2 (x64) • AOO 4.1.6

cgrobi
Beiträge: 3
Registriert: Fr 29. Mär 2019, 11:10

Re: Mehrzeilige Zellen in Calc von LibreOffice 6

Beitrag von cgrobi » Fr 16. Aug 2019, 14:57

Hallo Craig,

vielen Dank. Das war die Lösung...

Viele Grüße

Christian

Antworten