(gelöst) Datum kann nicht als Datum sortiert werden

CALC ist die Tabellenkalkulation, die Sie immer wollten.
profkief
Beiträge: 10
Registriert: Mo 13. Feb 2012, 22:52

(gelöst) Datum kann nicht als Datum sortiert werden

Beitrag von profkief » Mo 13. Feb 2012, 23:08

Folgendes Problem:
ich habe Konto-Daten aus meinem Onlinebanking Programm in die Tabelle importiert und wollte diese dann nach stundenlangem Editieren nach Datum sortieren.
Aber LibreOffice sortiert das Datum als Zahl - also erst kommen alle 01. jeden Monats, dann alle 02. jeden Monats usw.

01.01.2011
01.02.2011
01.03.2011
02.01.2011
02.02.2011
03.02.2011

Ich habe natüröich verstanden, dass das Datum als Text sortiert wird. Nun habe ich über alle erdenklichen Wege versucht, diese Spalte als Datum zu formatieren. Libre Office zeigt auch als Formatierung für die Zellen jetzt Datum an - soriert es aber trotzdem noch als Text.
Stunden Arbeit sind verloren - kann jemand helfen.
Es wäre doch toll, wenn Libre Office mir die Freiheit gestattet, meine eigenen Daten so zu formatieren, wie ich denke, dass es richtig ist...
Ich habe auch in einem Forum gefunden, dass ich evtl. beim Importieren der Daten noch ein Kästchen hätte ankreuzen müssen - nun habe ich aber alle Daten schon importiert und aufwendig bearbeitet....
Das neue Importieren nutzt mir also nichts. Dann könnte ich auch alles neu eintippen.
Besten Dank!
Zuletzt geändert von profkief am Mi 15. Feb 2012, 20:56, insgesamt 1-mal geändert.

boser
Beiträge: 106
Registriert: Di 26. Okt 2010, 20:41
Kontaktdaten:

Re: Datum kann nicht als Datum sortiert werden

Beitrag von boser » Di 14. Feb 2012, 00:13

Eine Lösung wäre , ein Neuimport.
2.
1. eine Spalte vor das Datum einfügen.
2. =DATWERT(<datum>) einfügen.
3. neu Spalte mit Format : datum ("dd.mm.yyyy") formatieren.
und dann sortieren.
mfg
boser
mfg

boser

Computer sind halt dazu da, Probleme zu lösen, die wir ohne sie nicht hätten.

paljass
Beiträge: 494
Registriert: Fr 18. Mär 2011, 15:34

Re: Datum kann nicht als Datum sortiert werden

Beitrag von paljass » Di 14. Feb 2012, 07:23

Hi,
wenn das Datum als Text importiert worden ist, sollte eigentlich in der Eingabezeile vor jedem Datum ein Hochkomma erscheinen.
Dieses kannst du entfernen, indem du die Datumspalte markierst, Suchen und Ersetzen aufrufst, bei Suche nach "^.*$" (ohne Anführungszeichen) und bei Ersetzen durch "&" (kaufmännischen und (Umschalt + 6) ebenfalls ohne Anführungszeichen) mit den Optionen [x] nur Selektion und [x]regulärer Ausdruck unter dem Schalter 'Mehr Optionen' eingibst.

Viel Erfolg
paljass

profkief
Beiträge: 10
Registriert: Mo 13. Feb 2012, 22:52

Re: Datum kann nicht als Datum sortiert werden

Beitrag von profkief » Di 14. Feb 2012, 13:48

Herzlichen Dank für die schnellen und hilfreichen Antworten!

Lieber paljass
Die Idee mit der Suche und ersetzen hatte ich auch schon in einem Forum gefunden - allerdings stand dort nur "suche nach "^" " Und das hatte nicht funktioniert.
Ich habe es gerade mit der Lösung "^.*$" versucht - funktioniert einwandfrei ! Super ! Herzlichen Dank! Sehr viel Arbeit erspart. Danke!

Lieber boser, danke für die Hilfe:
ein Neuimport kommt wie gesagt nicht in Frage, da ich ja schon umfangreich editiert hatte.
Wegen der Spalte vor dem Datum - wie verweise ich dann dann auf die Spalte vorher?
Nur "=DATWERT(<datum>) einfügen" reicht doch nicht.
Da die Lösung von paljass funktioniert und etwas einfacherer ist, versuche ich erst diese. Ganz Lieben Dank nochmals!

boser
Beiträge: 106
Registriert: Di 26. Okt 2010, 20:41
Kontaktdaten:

Re: Datum kann nicht als Datum sortiert werden

Beitrag von boser » Di 14. Feb 2012, 16:56

Nur um mein Lösungsansatz zu verdeutlichen, hier ein kleines Beispiel.
Dateianhänge
Text_datum.ods
(9.55 KiB) 1767-mal heruntergeladen
mfg

boser

Computer sind halt dazu da, Probleme zu lösen, die wir ohne sie nicht hätten.

profkief
Beiträge: 10
Registriert: Mo 13. Feb 2012, 22:52

Re: (gelöst) Datum kann nicht als Datum sortiert werden

Beitrag von profkief » Mi 22. Feb 2012, 21:50

Lieber boser,

Danke für das Beispiel, was Deinen Ansatz gut verdeutlicht.
Sieht ja super einfach aus ...
Ich hoffe, es hilft auch anderen im Forum, da die Frage öfters im Netz gestellt wird.

Beste Grüsse

PEter

silvesterde
Beiträge: 2
Registriert: Mo 19. Sep 2016, 21:56

Re: (gelöst) Datum kann nicht als Datum sortiert werden

Beitrag von silvesterde » Mo 19. Sep 2016, 22:01

Nach vielen Jahren,
immer noch beeindruckend. Aber wie kommt man darauf?
Ein Hochkomma durch nichts zu ersetzen, wäre ja zu einfach.
Also ersetzt man durch , aber nur als Regülärer Ausruck und nur Werte.
Kann jemand erklären, was diese Zeichenfolgen bedeuten?
Ist es ein Easteregg?

swolf
Beiträge: 1143
Registriert: Di 14. Feb 2012, 16:56

Re: (gelöst) Datum kann nicht als Datum sortiert werden

Beitrag von swolf » Di 20. Sep 2016, 00:27

Schau ruhig dazu in die Programmhilfe.
  • <F1> -> Reguläre Ausdrücke; Liste
Hallo. Danke. Ciao.

Benutzeravatar
lorbass
Beiträge: 627
Registriert: Mo 25. Apr 2011, 18:17

Re: (gelöst) Datum kann nicht als Datum sortiert werden

Beitrag von lorbass » Do 22. Sep 2016, 17:18

swolf hat geschrieben:Schau ruhig dazu in die Programmhilfe.
  • <F1> -> Reguläre Ausdrücke; Liste
LibreOffice setzt seit der Vers. 4.0 die gegenüber der zuvor verwendeten Engine mächtigere ICU RegEx Engine ein. Für die Syntax verweisen die LibreOffice 4.0 Release Notes auf die Seite ICU User Guide des Herstellers.

Gruß
lorbass

Wanderer
Beiträge: 285
Registriert: Di 11. Feb 2014, 20:03
Wohnort: Berlin

Re: (gelöst) Datum kann nicht als Datum sortiert werden

Beitrag von Wanderer » So 25. Sep 2016, 15:02

Hallo,
silvesterde hat geschrieben:Nach vielen Jahren,
immer noch beeindruckend. Aber wie kommt man darauf?
Ein Hochkomma durch nichts zu ersetzen, wäre ja zu einfach.
Also ersetzt man durch , aber nur als Regülärer Ausruck und nur Werte.
Kann jemand erklären, was diese Zeichenfolgen bedeuten?
Ist es ein Easteregg?
Der Punkt steht für ein beliebiges Zeichen, der * für eine beliebige Anzahl (auch 0).
Mit den Zusätzen ^ für Anfang und $ des Datensatzes/der Zelle wird einfach der gesamte Zellinhalt gefunden.
Wenn man diesen jetzt wieder einfügt (& steht als Platzhalter für "das was gefunden wurde"),
könnte man annehmen, daß sich nichts ändert. Aber wie bei der manuellen Eingabe
erkennt Calc nun, daß es sich um ein Datum handelt und wandelt den alten Zellinhalt in die korrekte Datumszahl.
Das Hochkomma ist ja eigentlich nicht Teil des Textes sondern zeigt nur an, daß dieser Zellinhalt ein Text ist - egal wie er aussieht.
Sonnst könnte man das Problem kaum erkennen.

Man kommt durch googeln und lesen der Wiki-Texte drauf, dann funktioniert ´s nicht nur Ostern.

MfG, Jörn
LO 6.0.7 (32Bit) Win8.1 Pro 32 Bit/ Win10 64Bit / LO 6.0.7 Win7 Pro 64 Bit

Antworten