Keine Werbeeinblendungen für registrierte User

  ❤ Jede SPENDE hilft unserer Community ❤



  🌹 Danke für Eure Unterstützung 🙏


Mitgelieferte Mustervorlagen entfernen...

WRITER hat alles, was Sie von einer modernen, voll ausgestatteten Textverarbeitung erwarten.
Antworten
KUHoepcke
Beiträge: 63
Registriert: Mo 14. Nov 2011, 20:41

Mitgelieferte Mustervorlagen entfernen...

Beitrag von KUHoepcke » Do 10. Mai 2018, 13:42

Hallo zusammen,

wie kann ich die mit dem Writer mitgelieferten Mustervorlagen ("Moderner Geschäftsbrief", "Mediawiki",... ) entfernen? In der Ansicht auf die Vorlagen stören die Dinger mich sehr...

Danke im Voraus.

Gruß aus Cux: Kay-Uwe
Gruß aus Cux: Kay-Uwe

Mondblatt24
Beiträge: 1603
Registriert: Fr 3. Mär 2017, 17:12
Wohnort: Niedersachsen

Re: Mitgelieferte Mustervorlagen entfernen...

Beitrag von Mondblatt24 » Do 10. Mai 2018, 13:55

Hallo,
ich glaube löschen geht nicht, aber
stell rechts oben auf "Meine Vorlagen".

VG Peter
Win.10 (x64) ▪ LO 6.4.7 (x64) ▪ AOO Portable 4.1.7
Wurde die Frage zutreffend beantwortet den Betreff der Eingangsfrage mit [GELÖST] ergänzen.

DavidG
Beiträge: 161
Registriert: Do 22. Mär 2018, 21:41

Re: Mitgelieferte Mustervorlagen entfernen...

Beitrag von DavidG » Do 10. Mai 2018, 15:57

Hallo,

jegliche Vorlage hat eine Dateinamenserweiterung (Extension)
Für Writer lautet diese .ott
Impress → .otp
Calc → .ots
usw.

Damit diese unter Windows im Explorer angezeigt werden, muss man die Ansichtsoptionen umschalten.
MENÜ Ansicht → Optionen → Ordner- und Suchoptionen ändern
Dann im Register → Ansicht den Eintrag „Erweiterungen bei bekannten Dateitypen ausblenden“ suchen und den Haken entfernen.
Nun werden im Explorer zu allen Dateien auch die Extensions angezeigt.

Jetzt gibt es für die Vorlagen verschiedene Ordner:
1. benutzedefinierte Vorlagen
2. Die mitgelieferten Vorlagen für 32-Bit Version
3. Die mitgelieferten Vorlagen für 64-Bit Version
4. nachinstallierte Vorlagen

Zu Punkt 1:
Standard-Ordner (falls nicht in den Umgebungsvariablen manuell umgeleitet wurde) =
%appdata%\LibreOffice\4\user\Templates

Zu Punkt 2:
Hier liegen die Templates in diesem Ordner, bzw. den folgenden Unterordnern:
32-Bit Version:
C:\Program Files (x86)\LibreOffice 5\share\template\

Zu Punkt 2:
Hier liegen die Templates in diesem Ordner, bzw. den folgenden Unterordnern:
64-Bit-Version:
C:\Program Files\LibreOffice 5\share\template\

Zu Punkt 4:
Hier liegen die Templates in diesem Ordner, bzw. den folgenden Unterordnern:
32-Bit Version:
C:\Program Files (x86)\LibreOffice 5\share\template\
ODER
64-Bit Version:
C:\Program Files\LibreOffice 5\share\template\

Unter den angegebenen Pfadenr können nun die ungewünschten Dateien/ Vorlagen gelöscht werden.
Doch Vorsicht!
Man darf nicht den Fehler begehen und z.B. die Vorlage default.ott zu löschen.
Diese ist unbedingt erforderlich, um Writer zu öffnen.
Gleiches gilt für diese Standardvorlage:
C:\Program Files (x86)\LibreOffice 5\share\template\common\wizard\styles\default.ots
Diese wird unbedingt von Calc benötigt.
Also bitte genau erforschen, welche Vorlage gelöscht werden darf!

Die Umgebungsvariablen für Office sind unter MENÜ Extras → Optionen…
LibreoOffice → Pfade angegeben

TIPP:
Das superschnelle Suchtool für Windows (funktioniert aber nur auf NTFS-Laufwerken):
everything
Nach der Installation oder Start der Portable-Version in die Suchzeile *.ott eingeben.
Auf den Spaltenkopf Pfade klicken, dann werden wie im Explorer die Pfade sortiert angezeigt.

Gruß
David
Gruß

David
___________________
WIN 10 PRO
LO 6.2.3.2 (x64)

KUHoepcke
Beiträge: 63
Registriert: Mo 14. Nov 2011, 20:41

Re: Mitgelieferte Mustervorlagen entfernen...

Beitrag von KUHoepcke » Do 10. Mai 2018, 18:04

Hallo DavidG,

danke, mit Deinen Tipps hab ich's gefunden. Ich hatte vorher schon im Explorer nach dem Namen einer dieser Vorlagen gesucht ("mediawiki.*"), aber komischerweise hat der Explorer nichts gefunden. Nachdem ich jetzt nach "*.ott" gesucht habe, hat er sie gefunden... Komisch, oder?

Aber egal, ich habe die Dinger umbenannt und jetzt werden sie nicht mehr angezeigt, wenn ich ein neues Dokument über
"Datei-Neu-Vorlagen"
erstelle. Und das ist genau, was ich wollte!!

Also nochmal: Danke an alle!

Gruß aus Cux: Kay-Uwe
Gruß aus Cux: Kay-Uwe

KUHoepcke
Beiträge: 63
Registriert: Mo 14. Nov 2011, 20:41

Re: Mitgelieferte Mustervorlagen entfernen...

Beitrag von KUHoepcke » Do 10. Mai 2018, 18:08

Noch 'ne FRage an die Admins: In anderen Foren ist es üblich, dass der Initiator eines Forks diesen schließt, wenn eine Lösung gefunden wurde...
Sollte ich das hier auch? Dann weis ich aber leider nicht wo und wie ich das tun kann...

Danke im Voraus.
Gruß aus Cux: Kay-Uwe

Hazel
Beiträge: 509
Registriert: Mi 22. Mai 2013, 10:34
Wohnort: Heroldsberg (ERH)

Re: Mitgelieferte Mustervorlagen entfernen...

Beitrag von Hazel » Do 10. Mai 2018, 22:38

Hallo Kay-Uwe

"Schließen" im Sinn von "für immer unveränderbar machen" ist nicht notwendig oder (bis auf wenige Ausnahmen, wo sich die Diskussion mit steigender Drehzahl immer wieder im Kreis dreht) sinnvoll.

Schreibe einfach "[gelöst]" oder etwas sinngemäß Gleichwertiges in den Titel deines ersten Beitrags -- siehe viele Beispiele hier im Forum. Die Admins brauchst du dazu nicht. Du kannst deine eigenen Beiträge nachträglich modifizieren.

Gruß aus Franken
Hazel
LibreOffice 6.4.5.2; openSUSE Leap 15.2; KDE Plasma 5.18.5

DavidG
Beiträge: 161
Registriert: Do 22. Mär 2018, 21:41

Re: Mitgelieferte Mustervorlagen entfernen...

Beitrag von DavidG » Do 10. Mai 2018, 23:35

Hallo Kay-Uwe,

vielen Dank für Deine Rückmeldung.
Kay-Uwe hat geschrieben:Ich hatte vorher schon im Explorer nach dem Namen einer dieser Vorlagen gesucht ("mediawiki.*"), aber komischerweise hat der Explorer nichts gefunden. Nachdem ich jetzt nach "*.ott" gesucht habe, hat er sie gefunden... Komisch, oder?
Komisch?
Nein das liegt an diesem quälend langsamen und bescheu... Indexer von Winzigweich.
Habe den Dienst bei mir deaktiviert.
Deshalb nutze ich EVERYTHING. Superschnell, mächtig und genial.
Man kann nicht nur mit Wildcards suchen, sondern mit logischen Operatoren und RegEx ist auch möglich.
Der einzige Nachteil ist, dass das Tool nur auf NTFS formatiertem Laufwerken funktioniert.
Wenn man ein schnellers Suchtool für Fat32 braucht, gibt es z.B. aborange Searcher.
Dieses Tool erstellt aber erst eine Indexdatenbank, was wiederum langsamer ist.

Bei mir kommt jedenfalls zu 98% Everything zum Einsatz. Es durchsucht nicht die gesamte Festplate, sondern die Masterfiletable.
Damit ist das Suchergebnis für hunderte Datein innerhalb einer Millisekunde verfügbar.
Zum andern kann man unter Ansicht den Filter aktivieren, dieser wird dann rechts neben der Suchzeile sichtbar.
Ein Klick darauf dann z.B. Bilder auswählen und wieder erscheint das Ergebnis innerhalb einer Millisekunde auf dem Bildschirm.
Nicht vergessen den Filter auf "Alle Dateien" zurück zu stellen. Sonst passiert es, dass ggf. bei der nächsten Suche nichts angezeigt wird. :shock:

Ein Verkettungsoperator ist z.B. das Pipesymbol (|). dieser steht für logisch UND.
*.odt|*.ods ---> findet gleichzeitig alle Writer- und Calc-Dokumente.

Zu guter Letzt gibt es noch ein Kontextmenü.
Explorer öffnen einen bestimmten Ordner auswählen, dann Recktsklick "Suche mit Everthing..." und
schon ist die Pfadangabe im Suchfenster zusehen.
Pfade kopieren, den Pfad der gefundenen Datei direkt öffnen und vieles mehr...

Kannst ja mal die "Portable Version" ausprobieren. Dann brauchst Du nichts zu installieren.

Gruß aus OWL
David
Gruß

David
___________________
WIN 10 PRO
LO 6.2.3.2 (x64)

musenbaron
Beiträge: 62
Registriert: Mi 13. Jul 2011, 14:50

Re: Mitgelieferte Mustervorlagen entfernen...

Beitrag von musenbaron » Do 14. Mai 2020, 11:50

DavidG hat geschrieben:
Do 10. Mai 2018, 15:57
Unter den angegebenen Pfadenr können nun die ungewünschten Dateien/ Vorlagen gelöscht werden.
Doch Vorsicht!
Man darf nicht den Fehler begehen und z.B. die Vorlage default.ott zu löschen.
Diese ist unbedingt erforderlich, um Writer zu öffnen.
Gleiches gilt für diese Standardvorlage:
C:\Program Files (x86)\LibreOffice 5\share\template\common\wizard\styles\default.ots
Diese wird unbedingt von Calc benötigt.
Also bitte genau erforschen, welche Vorlage gelöscht werden darf!
Wirklich super David!
Ich würde mir wirklich sehr wünschen, dass die Installationen nur die notwendigen Vorlagen enthalten. Nach jedem Update muss man da aufs neue rumfummeln um den (meiner Meinung nach) sinnlosen Mist von Vorlagen zu entfernen.
Jetzt weiß ich zumindest welche notwendig sind, oder sind es noch weitere?
Danke!
Win10, LibreOffice und Java-Version jeweils aktuelle Releaseversion

musenbaron
Beiträge: 62
Registriert: Mi 13. Jul 2011, 14:50

Re: Mitgelieferte Mustervorlagen entfernen...

Beitrag von musenbaron » Fr 13. Nov 2020, 11:59

DavidG hat geschrieben:
Do 10. Mai 2018, 15:57
Man darf nicht den Fehler begehen und z.B. die Vorlage default.ott zu löschen.
Diese ist unbedingt erforderlich, um Writer zu öffnen.
Gleiches gilt für diese Standardvorlage:
C:\Program Files (x86)\LibreOffice 5\share\template\common\wizard\styles\default.ots
Diese wird unbedingt von Calc benötigt.
Also die Datei
\LibreOffice\share\template\common\internal\idxexample.odt
muss auch da bleiben, sonst funktionieren die Verzeichnisse leider nicht mehr richtig.
Win10, LibreOffice und Java-Version jeweils aktuelle Releaseversion

Antworten