Neu:

  Keine Werbeeinblendungen für registrierte User❗

  Jede SPENDE für das LIBREOFFICE Forum zählt ❤



  🌹 Danke für Ihre Unterstützung 🙏


drucker probleme

Installation / Betrieb / Probleme unter Windows
Antworten
Benutzeravatar
fubbiquantz
Beiträge: 18
Registriert: So 19. Feb 2017, 19:15

drucker probleme

Beitrag von fubbiquantz » Sa 4. Mär 2017, 11:59

ich weiß nicht ob ich hier richtig bin, ob man man mir bei libre zu meinem prpblem überhaupt helfen, kann, wenn nein sorry,
hallo gemeinde,
ich habe diverse fragen zu einem neuen drucker, laser oder tinte.
hatte bis jetzt ca. 5 jahre den Kodak AIO 5500 und war sehr zufrieden, er konnte eigentlich alles.
drucken, scannen, kopieren, faxen, duplex - doppelseitig drucken, und 10x15er und sogar ganze din A4 seiten in sehr guter qualität drucken ausdrucken, in farbe oder sw. wie ich es wollte, war ein super gerät, nur ist kodak leider irgendwie pleite, patronen und druckköpfe kann man noch kaufen, auch kodak drucker gibt es noch, nur kaufen sollte man keinen mehr, oder ???
jetzt ist er hinüber, er druckt nur noch leere weiße seiten, die tintenpatronen sind mehr als 50% voll, habe auch den druckkopf erfolgreich gewechselt und kalibriert, leider druckt er immer noch nur noch weiße seiten. ich weiß nicht mehr was ich noch tun soll, denke er ist innerlich elektronisch hin.
ich möchte mir jetzt einen neuen kaufen mit wlan, habe w7 x64 und einen avm 7490 router, die auswahl im netz ist sehr groß, weiß mich nicht zu entscheiden.
epson, hp, kyocera, canon, samsung, brother, etc.
natürlich sollte mein neuer wenn möglich dasgleiche können wie der Kodak,
drucken, scannen, kopieren, faxen, und fotos, der duplex betrieb muß nicht sein, er ist ausschließlich für private zwecke, zu hause, wenn möglich auch keine monstergröße haben, vielleicht sind meine wünsche nicht realisierbar, !?!
gibt es so ein gerät, hat jemand damit erfahrung oder so einen drucker in benutzung, für einen tipp oder rat wäre ich sehr dankbar. er kann / darf bis ca. + - 500€ kosten.
danke mit grüßen fubbi

Benutzeravatar
miesepeter
Beiträge: 1177
Registriert: So 19. Dez 2010, 18:16
Wohnort: Bayern

Re: drucker probleme

Beitrag von miesepeter » Sa 4. Mär 2017, 14:11

fubbiquantz hat geschrieben:die auswahl im netz ist sehr groß, weiß mich nicht zu entscheiden
Ich kaufe immer gebraucht, am besten im Geschäft, da Gewährleistung.
Sowas käme deinen Wünschen nahe, denke ich: Xerox (kann aber keine Empfehlung abgeben, da ich das Gerät nicht nutze...)
Natürlich wären auch Gesichtspunkte zu beachten, wie Tonerkosten, Energieverbrauch etc.
Ciao

Benutzeravatar
fubbiquantz
Beiträge: 18
Registriert: So 19. Feb 2017, 19:15

Re: drucker probleme

Beitrag von fubbiquantz » Sa 4. Mär 2017, 19:25

hi miesepeter,
mittlerweile weiß ich mehr, war beim media markt, na ja, beratung minus 3, werd mich vermutlich für einen hp, dell, oder sogar einen brother entscheiden, und einen laser, werd auf die etwas gerungere druckwualität gegenüber einem tintendrucker verzichten,
xerox werd ich mir aber auch noch mal angucken,
danke der mail
grüße fubbi

Antworten